Welche Formate nehmen die üblichen DVD Player an?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

am besten das normgerechte DVD-Video (mpeg2-Kodierung), also ein Video-TS Ordner mit max. 1GB pro .VOB-Datei muss am Ende rauskommen.

bei Wikipedia findest du die genaue Spezifikation

geht auch wmv?

0
@Solo1

nein, für Standard-DVDs gelten klare Vorgaben. z.B. MPEG2 (Bitrate 3 bis 9 Mbit/s; Auflösung (voll): 720x576 Pixel; (Tonspur AAC), Aufteilung (Splitten) in maximal 1 GB pro Datei, usw.) Auf Wikipedia hab ich mal viel Infos zur Spezifikation gefunden, finde es jetzt grad leider nicht mehr...

0

Wenn Du eine Authoring Software benutzt erzeugt diese ein DVD Format.
Brauchbare Freeware ist:
DVD Styler
DVD Flick (da finde ich die Konvertierung sehr langsam)

 

Diese Frage läßt sich leider nicht pauschal beantworten. Jeder DVD Player ist anders.

Wenn Video auf DVD, dann einfach als PAL - Film oder vorher die Spezifikationen nachlesen (HAndbuch/Internet)

Was möchtest Du wissen?