Welche Fluggesellschaft ist gut geeignet für Hunde?

2 Antworten

Nimm auf keinen Fall Türkisch Airlines der Tierarzt wird dir natürlich gegen Bezahlung die Impfungen machen dann wird er dir einen Gesundheitspass ausstellen und die restlichen Papiere was du brauchst zu ausreisen. Wenn der Welpe nicht größer ist wie ein Malteser Hund dann kannst du ihn oben mit rein nehmen er darf dann unter der Bank stehen das wäre auch besser da er mit 4 Monaten noch sehr Jung ist. Generell möchte ich dir auch sagen das die Fluggesellschaften doch recht Ordentlich mit den Tieren umgehen und sie beim Transport auch nicht Sterben außer dein Hund ist schon vorher Krank aber bei gesunden Hunden passiert nichts.Was ich dir empfehlen würde den Hunden ein Beruhigungsmittel zu geben das kannst du beim Tierarzt bekommen was ich nicht ganz verstehe warum nimmst du dein Hund mit in den Urlaub und tust im den Flugstréss überhaupt an?

Tier Tierarzt muss ein Amtstierarzt sein

Was ich dir empfehlen würde den Hunden ein Beruhigungsmittel zu geben

Das solltest du aber der Airline nicht mitteilen und beeten das der Flughafenveterinär es nicht mitbekommt. Niemand befördert sedierte Tiere weil nicht kalkulierbar ist wie sich das Beruhigungsmittel auswirkt - kann ohne weiteres passieren das hund troz korrekter dosierung kollabiert und stirbt

2
@Seshikas

Es gibt rein Pflanzliche Beruhigungsmittel zum Beispiel Bachblütten und da passiert nichts oder Arnika gibt es alles in der Apotheke.

0

Garkeine - fliegen ist quälerei für Hunde. Sie haben fast alle Problerme mit dem druckausgleich!

zur Einfuhr: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Reisen/Reisen-nach-Deutschland/Einschraenkungen/Tiere-und-Pflanzen/Schutz-Tierseuchen/Regelungen-Heimtiere/regelungen-heimtiere.html?nn=213938

Kurzfassung: einen Mikrochip gekennzeichnet sein. eine ordnungsgemäße Tollwutschutzimpfung haben und von einer amtlichen Veterinärbescheinigung (Tier aus Nicht-EU-Staat) begleitet sein, in dem die Mikrochipnummer oder die Tätowierung eingetragen sind. Zusätzlich sind Impfpapiere sowie ggf. der Befund des Bluttests mitzuführen. muss vor der Ausreise ein Bluttest (Tollwutantikörpertest) in einem EU-zugelassenen Labor durchgeführt werden und muss vom Zeitpunkt des Bluttests bis zur Einreise eine Wartefrist von drei Monaten eingehalten werden, sofern die Tiere aus einem Nicht-EU-Staat stammen.

Großer Hund trotz wenig bisher gesammelter Erfahrung?

Hallo guten Abend,

Ich habe nun nach sehr langer Zeit überlegt mir einen Hund anzuschaffen. Ich hatte bisher noch nie einen Hund selbst und müsste mich erstmal gut genug einlesen bevor ich mir einen zulege das ist klar, aber

Ich habe bei verschiedenen Seiten "Bewertungen" über Hunde rasse gesehen wo steht ob er für "Anfänger" geeignet ist oder für "Erfahrene". Die Hunde die mir gefallen und ich in betracht ziehen würde stehen meist auf der Seite von "Erfahrung nötig"

Denkt ihr als Hundebesitzer man kann diese Erfahrung auch ohne Hund machen indem man sich Ausführlich über die Hunderasse informiert mit Tierzüchtern und etc redet und so sich das Wissen möglichst aneignet oder würdet ihr persönlich sagen.

Nein ohne vorherigen Hund kann man das auch überhaupt nicht einem Zutrauen egal wie viel derjenige sich Informiert hat?

Hunderassen die mich sehr Reizen würden.

  • American Pit Bull Terrier
  • Siberian Husky (Bei dieser Art weis ich dass diese Überhaupt nicht geeignet sind für Neulinge und anscheinend allgemein in Deutschland aufgrund der Temperaturen etc, korrigiert mich wenn ich falsch liegen)
  • Staffordshire Bull Terrier
  • Akita
  • American Akita
  • Islandhund
  • Grönlandhund

Wie ihr seht mag ich eher größere Hunde statt kleine. Ich habe mich auch derzeit noch nicht sehr genauer über 1 genaue Rasse informiert wie ihr wahrscheinlich erkennt an der bisher noch "großen" Auswahl

Danke für eure Antworten und freue mich auf eure Meinung

...zur Frage

Hunde für Hundeneuling?

Halli Hallo Hallöchen, wir würden uns gerne einen Hund anschaffen. Natürlich nicht sofort, denn ich weiß, dass da viel auf einen zu kommt. WIr hatten allerdings noch nie einen Hund, haben nur viel Kontakt zu Hunden durch Verwandte. Jetzt haben wir uns lang und breit unterhalten und würden auch gerne einen haben, wissen aber nicht welche Rasse.

Ich habe gehört ein Labrador Retriever soll " gut geeignet" sein als Ersthund, allerdings sind die meiner Mutter zu groß. Ich mag aber diese ganz kleinen Hunde wie Jack Russel Terrier und so nicht. Am liebsten hätte ich ja einen Shiba Inu, allerdings habe ich gelesen, dass die sich halt nicht soo sehr an den Menschen binden wie andere Hunde. Es sollte aber schon ein Hund in dieser Größe sein.

Vielen dank im voraus und noch einen schönen Tag Alice

PS: vllt. hat ja jemand schon Erfahrungen gemacht mit einem Shiba als Ersthund ...

...zur Frage

Nintendo (Switch) mitnehmen Pegasus Airlines?

Hallo :)

Ist es erlaubt Nintendo 3DS XL/ Nintendo Switch (+Zubehör also Akku Kabel usw.) mit zu nehmen?

Fliege von Österreich in die Türkei für fünf Wochen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?