Welche Fähigkeiten hat der Wemo D1 (Mini) im Vergleich zum Arduino und welche Möglichkeiten bietet das W-Lan?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Hallo,

da ich viel mit Esp8266-Boards zu tun habe, kann ich dir einiges dazu schreiben..

die Wemos-Boards sind klein, sind auf den ESP8266 Chip Basierend, haben eigenen Spannungswandler und usb auf TTL converter und Flash-Speicher auf einem board..dazu gibt es paar GPIO's, die vielseitiger sind, als die vom Arduino.

die Dinger sind schnell mit kompatiblen boards erweiterbar..steckbar wie bei den Arduinos, nur halt etwas kleiner und nicht viel auswahl..

Vorhandene Hardware kann man mitnutzen, da die pins gleiche Protokolle wie bei Arduino nutzen, leider nur auf 3,3V Pegel!!..also kommst du bei den LCD'S die nur mit 5V arbeiten nicht um einen Level-Shifter drumherum...

Zum Funk:

Daten von WeMos zu Wemos und ein weiteres Modul (Raspi oder noch ein 3. WemoS) kein Problem, Jedes WemoS Modul kann einen AP erstellen, sich zu einem Verbinden, oder sogar Beides gleichzeitig..man kann auch einen kleinen Webserver ohne viel aufwand erstellen, der dir Sensoren / Relais usw schaltet oder abfragt..auf einem LCD etwas anzeigt und und und..Im Internet gibt es 1000ende Seiten Voll mit spannnenden Projekten..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?