welche Düsengröße?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Pro mm größerer ansaug und gaser gegenüber dem originalen,müsstest 5%größer düse verwenden.(Faustregel)

Aber mit diesem Motor wirst keine Freunde haben,ruck zuck defekt!

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GetMAxLuKas 06.10.2016, 15:32

Danke. Ich glaub schon das ich damit Freude haben werde. Du musst mal beim Youtuber Kolbenkipper vorbeischauen der hat ein noch extremers Setup und der hat glaub ich schon fast 3000km damit runter und läuft immer noch top.

0
Alpino6 06.10.2016, 15:34
@GetMAxLuKas

Ein Tipp von mir.

Verwende unbedingt eine iridium Kerze und voll synthetisches 2Takt Öl

1
GetMAxLuKas 06.10.2016, 15:38

Ist das bei der Nebendüse genau so ?

0
Alpino6 06.10.2016, 19:10
@GetMAxLuKas

Ich denke nicht,den die hat ja nur die Aufgabe beim kalt Start zu überfetten.

0

Plug and Play kannst du, aber sobald man man selber einstellen muss kneifen... Dann noch Youtuber als Beispiel nehmen😂

Man muss es einfach ausprobieren. Am besten mal die Düse testem die im Vergaser ist. Ist sie Hell, dann ausmachen und größere Bestellen, ist sie schwarz, kleinere Bestellen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
GetMAxLuKas 06.10.2016, 19:27

ich mach nicht nur Plug and Play XD . ich werde auch ein paar teile anpassen und ändern zB die Membrane die plätchen sind aus Stahl und ich werde mir welche aus Carbon selber machen. Ich wollte nur wissen in welche richtung die größe gehen wird (denke so zwischen 85-100) Und mir ist auch bekannt wie das mit den zündkerzenbild funktioniert XD:

0
M0F4FR3AK 07.10.2016, 06:36

Ja also

0

Ich würde mir ein Düsenset kaufen und mit einer 110er düse anfangen dann musst am zündkerzenbild erkennen ob si zu fett ist oder zu mager
Schwarzes zündkerzenbild = zu fett. = kleinerer düse
Weißes zündkerzenbild = zu mager = größere düse
Rehbraunes Zündkerzenbild ist ideal
LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?