Welche Dinge muss man machen das man seine eigene airline gründen kanm?

4 Antworten

Die gleichen Dinge, die Du für jede Betriebsgründung brauchst: 

1. Informationen sammeln: LBA, IHK, Internetrecherche (aber nicht in allgemeinen Spaßforen, sondern in Foren über Betriebsgründungen im allgemeinen und Flugbetriebe in besonderen), 

2. Geld sammeln (fürs Leasing oder für Miete oder Kauf von Flugzeugen, Büros und deren Ausstattung, Gehälter, Versicherungen), 

3. Material beschaffen (Flugzeuge, Büroausstattung), 

4. Personal einstellen oder leasen: Cockpit, Kabine, Boden. 

Auf jeden Fall brauchst Du mindestens drei Piloten: Head of Operations, Head of Training, Safety Pilot; die müssen Angestellte Deines Betriebes sein, da Du diese Aufgaben nicht auslagern darfst. 

Infos zu den Besonderheiten eines Flugbetriebs gibt Dir aber doch das Luftfahrt-Bundesamt, was also erwartest Du von uns? Warum sollen wir recherchieren und Dir dann alles aufzählen, was das LBA sehr viel besser und richtiger tun kann? 

Dazu schaust Du  mal in das Organigramm des LBA: 

http://www.lba.de/DE/LBA/Organisation/Organisation_node.html;jsessionid=A80A9F514264073A7EA5F0BE4794B373.live21304

Da gibt es unter "Abteilung B - Betrieb" eine Info: 

"Die Abteilung Betrieb ist zuständig für die für den gewerblichen Betrieb von Luftfahrzeugen/Luftfahrtunternehmen relevanten Belange..." 

und hier ein paar Aufgaben 

"Referat B 1 - Genehmigungen / Einflugerlaubnisse

Betriebsgenehmigungen deutscher Luftfahrtunternehmen: 

- Erstgenehmigung der Luftfahrtunternehmen 

- Änderung und Erweiterung der Genehmigung einschließlich Ausstellung von Luftverkehrsbetreiberzeugnissen (AOC) 

- Erteilung von Ausflugerlaubnissen für deutsche Luftfahrtunternehmen" 

http://www.lba.de/DE/LBA/Organisation/Abteilung_B/B1/Uebersicht.html?nn=699726

Also einfach mal eine Mail schicken oder anrufen. 

Hallo,

viel Überflüssiges Geld haben..........denn falls es dir noch nicht aufgefallen sein sollte, selbst alte und über die Hintertür mit staatlicher Unterstützung arbeitende Fluggesellschaften haben heutzutage massive Probleme mit den Einnahmen.

LLufthansa nicht. Eurowings nicht. Condor nicht. Tui nicht

0

Eurowings ist Tochter der Lufthansa :-)

Und lass mal alle Politiker für ihren Flug selber bezahlen müssen, sollst mal sehen wie schnell es da ins MInus geht

Condor genauso, lass mal den Vertrag mit der Bundeswehr weg,dann sieht das da auch nicht mehr so rosig aus

0

Ein Flugzeug ✈️ wäre hilfreich.

Was möchtest Du wissen?