Welche Bankdaten angeben?

2 Antworten

Wenn die Überweisung innerhalb Deutschlands ist dann:

  • IBAN
  • Name des Kontoinhabers

bei einer Auslandsüberweisung zusätzlich:

  • BIC

Den Namen deiner Bank kannst du angeben, es ist informativ für den Käufer aber nicht erforderlich.

Die Kontonummer ist in der IBAN in den letzten 10 Stellen enthalten. Davor steht die ehemalige Bankleitzahl und den Anfang machen die Landeskennzeichnung (DE für Deutschland) und eine zweistellige Kontrollziffer. Dei Postleitzahl ist nicht erforderlich.

Name des Kontoinhabers und die IBAN. Bei Überweisung aus dem Ausland auch die BIC.

Was möchtest Du wissen?