Welche Ausrüstung braucht man für Pflegepferd?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo:-)

Zuerst mal herzlichen Glückwunsch zu deinem Pflegepferd!

Ich denke, mit Putzzeug, Halfter und Strick hast du es schon recht gut! Du könntest dich natürlich auch nach Gamaschen, Peitschen(falls du welche benutzt) oder ähnlichem umsehen. Es kommt natürlich darauf an, wie viel dir vom Besitzer zur Verfügung gestellt wird. Was ich nicht kaufen würde sind Zaumzeuge, Trensen, Gebisse, Sättel usw...

Ich hoffe, ich konnte dir mit meiner Antwort weiterhelfen!

LG

TeamSparia

MariellaNL 10.03.2015, 21:44

Danke für deine ausführliche Antwort! :)

0

Huhu,

bei einem Pflegepferd stellt normalerweise der Besitzer oder die Besitzerin des Pferdes die Ausrüstung für das Pferd. Alles was die Pflegebeteilgung noch kauft, sollte eigentlich zusätzlich zum bereits vorhandenen sein. Zum Beispiel ein weiteres Halfter, wenn man selbst ein schöneres findet und der Besitzer einverstanden ist. Auch Leckerlies und weiteres Putzzeug, gut gereinigt, wenn die Pflegebeteilgung mit anderen Utensilien besser klar kommt, finde ich völlig ok, oder auch eine eigene Gerte, wenn man spezielle Vorlieben, wie einen Gelgriff etc., hat.

Die Grundausststattung wie Halfter und Strick plus Ersatz, Putzzeug, Stallapotheke, Kappzaum, Longe, Gerten und weitere Ausrüstung für Bodenarbeit wie Trense, Doppellonge, Longiergurt, Schabracke und Utensilien für den Reitplatz (Stangen usw.) sollte der Besitzer bereit stellen.

Wenn etwas wichtiges fehlt, kann man sich immer noch zusammen setzen und die Pflegebeteilgung kann dann evtl. ihren normalen Monatsbetrag mit in die neue Ausrüstung investieren.

Liebe Grüße

MariellaNL 10.03.2015, 21:43

Dankeschön :)

0

Farg mal die Besitzerin was dein pp schon hat und sonst halt gerte longe evtl. Kappzaum strick knotenhalfter oder normales lg

Wie kommst du darauf, dass du überhaupt was brauchst? Normalerweise sollte das Pferd alles was es braucht schon haben und ansonsten frag die Besitzerin des Pferdes. Manche finden es besser , wenn die Ausrüstung benutzt wird, die man als Besitzer dafür angeschafft hat.

MariellaNL 10.03.2015, 20:44

Das Pflegepferd gehört dem Inhaber der Reithofes, bei dem ich reite. Er vergibt an viele Reiter/innen Pflegepferde und kann deshalb nicht jedem alles zur Verfügung stellen.

0
MariellaNL 10.03.2015, 21:16
@WinniePou23

Ja klar, Trensen Sättel, Strapsen, Ausbinder usw. Aber keine Sachen für die Pflege.

0
WinniePou23 10.03.2015, 21:54
@MariellaNL

Warum das den nicht? Und wozu braucht ein Pferd Strapsen? Was wollt ihr mit Ausbindern, ist es sich wichtig, die Presse in zehn Jahren unreitbar zu machen?

2
sukueh 11.03.2015, 07:46
@WinniePou23

Na wenn du Putzzeug hast, ist doch schon alles da. Wenn das Pferd nur ein Pflegepferd und keine Reitbeteiligung ist, brauchst du sonst gar nichts mehr. 

1

Eigentlich brauchst du nichts. Da das Pferd sicherlich mit allem was es braucht, ausgestattet ist.

das sollte doch alles da sein

Was möchtest Du wissen?