Welche Auflagen für Autowerkstatt?

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Hebebühnen auch wenn privat genutzt sollten zumindest von der Montage her einmal geprüft sein. Also ob der Betonboden die vorgeschriebene Materialdicke besitzt was Häuffig nicht der Fall ist. Von Ölabscheider mit wartungsauftrag diesen auch zu reinigen bis zu den UVV Vorschriften der BG sollte alles Passen.. Sprich die Berufsgenossenschaft an , die kommen gerne und beraten auch .. Das ist soviel zu schreiben das es den Rahmen hier sprengen würde .. sorry aber ich kenne auch die Gegebenheiten nicht.. Nur sollte alles einmal abgenommen sein denn wenn mal eventuell einem dritten was passieert gehst Du Privatrechtlich in die volle Haftung und das wird richtig teuer . Brandschutz und Umweltbestimmungen bzw Verstösse allein könnten fünfstellige Strafbefehle auslösen. Daher ist eine Beratung vor Ort unbedingt erforderlich.. Joachim

Jetzt ist 2015. Deshalb ist meine Antwort vielleicht zu spät. Aber der Schritt zur Anmeldung Nebentätigkeit oder auch Kleingewerbe ist vollkommen richtig. Schon bist du vor der Steuer sicher. Melde dich als Händler für Ersatzteile mit Einbauservice an. Überwiegend, also über 50% muß der Handel (offiziell) sein. Dann ist die Handelskammer für dich zuständig. Und nicht die Handwerkskammer. Schon hast du geringere Gebühren und auch so deine Ruhe. Mach einmal im Jahr deine Steuererklärung gewissenhaft ;), das ist weniger Aufwand als man(n) glaubt und du kannst munter drauflosschrauben. Niemand schreibt dir vor, daß du einen Bremsenprüfstand haben mußt. Hab ich auch nicht. Hebebühne muß auf rund 21-22 cm festem Beton stehen. Bei einer Nutzlast bis 3 Tonnen. Ich hab gleich 30cm ausgehoben. Wenn ich schon grabe, dann richtig. ;) Ist ja meine Gesundheit. Aufpassen mußt du, ob die halle für die Nutzung so erlaubt ist. Wenn ein Nachbar hinmault hast du sonst die Gemeinde am Hals. (Mir so passiert) Evtl kannst du die Halle auch als Klub (Oldtimerfreunde oder so anmelden) Gutes Gelingen. Schraub los.

Hallo @DerWolf60,

hätte da ein paar fragen an Dich.

Und zwar habe sowas ähnliches vor, eine kleine Werkstatt für nebenbei. Eine große Garage und Hebebühne habe ich schon.

Du hast ein paar sehr interessante sachen geschrieben.

Händler für Ersatzteile mit Einbauservice! Klub anmeldung?

Wie gehe ich da vor?  Wo muss ich das anmelden? Brauche ich irgendwelche Genehmigungen?

Wie hast Du es gemacht?

Danke für Antwort!

0

Hallo @DerWolf60,

hätte da ein paar fragen an Dich.

Und zwar habe sowas ähnliches vor, eine kleine Werkstatt für nebenbei. Eine große Garage und Hebebühne habe ich schon.

Du hast ein paar sehr interessante sachen geschrieben.

Händler für Ersatzteile mit Einbauservice! Klub anmeldung?

Wie gehe ich da vor?  Wo muss ich das anmelden? Brauche ich irgendwelche Genehmigungen?

Wie hast Du es gemacht?

Danke für Antwort!

Gruß Sebastian

0

Hast du daran gedacht, daß du von deinem Arbeitgeber eine Genehmigung zur Aufnahme einer Nebentätigkeit brauchst. Wenn du im KfZ-Gewerbe arbeitest ist dies umso wichtiger, denn es könnten Interessenskonflikte zwischen der selbstständigen und nicht-selbstständigen Arbeit entstehen.

Deshalb solltest du auch damit rechnen, daß dir dein Arbeitgeber diese Genehmigung sogar versagt. Machst du es dann trotzdem, bzw. fragst gar nicht nach der Genehmigung riskierst du Abmahnung und Kündigung.

Kfz nebengewerbe anmeldung?

Guten Abend, Ich bin gelernter Kfz Mechatroniker, allerdings kein Meister. Nun überlege ich mit einem kumpel (auch gelernter Kfz Mechatroniker) Eine kleine werkstatt einzurichten und dort in unserer Freizeit etwas zu schrauben, für Verwandte und bekannte. Dort evtl auch einen kleinen teilehandel mit einzubringen. Wie sieht es aus mit einer Gewerbe Anmeldung? Ist dies soweit möglich und was müsste ich dort für auflagen erfüllen?

...zur Frage

Tuningshop inklusive Werkstatt eröffnen?

Hallo Leute,

Ich bin seit einiger Zeit im Internet auf der suche nach meinem Anliegen. Ich, 21 Jahre jung, gelernter KFZ Mechatroniker, interessiere mich schon seit Jahren fürs Tuning an Autos und Zweirädern. Nun sind mein Cousin(noch KFZ Mechatroniker Azubi) und Ich seit einiger Zeit am überlegen ob wir uns nicht irgendwie unseren Traum erfüllen können erstmal nebenberuflich einen kleinen Tuningshop mit einer kleinen Werkstatt zu eröffnen. Wir haben im Internet viel zu diesem Thema gefunden und dennoch bleiben uns die Fragezeichen über den Köpfen hängen, da die Meinung vieler Personen zu diesem Thema ziemlich unterschiedlich sind. Die einen sagen ja es geht, die anderen wiederum sagen es wird nicht klappen.

Das ganze soll wie gesagt für uns beide erstmal nebenberuflich laufen da wir unsere Arbeiten nur im bekanntenkreis verrichten da wir ja keine Schwarzarbeit begehen wollen. Eine eigene Halle und Werkzeug wären für uns beide auch nicht wirklich das Problem. Was uns beschäftigt ist, wie schauts dort mit der Rechtslage aus und was würden für kosten auf uns zu kommen? Und wie schauts aus mit einem Meister im Betrieb? Es sind zwar keine Instandsetzungsarbeiten wie in einer Fachwerkstatt die wir durchführen wollen, aber die Arbeiten können auch auf Sicherheitsrelevante Teile bezogen sein. (Airbags, Bremsanlage) Ich besitze zwar durch meinen Arbeitgeber Lehrgänge mit belegenden Zeugnissen für Airbag und Bremsanlagen, doch weiß ich leider nicht ob mir diese bei dem Projekt weiterhelfen können.

Hoffe das wir hier nun endlich klare antworten zu dem Thema finden.

Mit freundlichen Grüßen

...zur Frage

KFZ-Mechatroniker gelernt danach andere Ausbildung bzw. in einem anderen Beruf einsteigen

Guten tag, Ich habe nächstes Jahr meine Ausbildung zum KFZler abgeschlossen. Meine Frage ist: Was kann ich danach machen außer KFZ-Mechatroniker, also eine andere verkürzte Ausbildung oder in einem anderen Beruf einsteigen? Grund für diese Frage ist, dass ich keine Zukunft in der Werkstatt sehe, weil das Gehalt ziemlich niedrig ist (in der Firma wo ich derzeit lerne wäre das Einstiegs-Gehalt knappe 1000€) ich möchte mehr verdienen, also mindestens 2.500€ oder mehr. Perfekt wäre etwas wo ich nicht unbedingt in einer Werkstatt (also Bsp. ein Autowerkstatt) arbeite vllt. ein Büro Job / etwas was mit Kundenbetreuung zutun hat. Habt ihr da Ideen bzw. Anregungen für mich? Vielen dank euch schon mal und einen schönen Tag.

...zur Frage

Auto zu Hause reparieren?

Hi,

mein Auto benötigt mal wieder einen Service... Nun ist es so, dass ich Kfz-Mechatroniker lerne und ich es lächerlich finde, wegen Arbeiten wie dem Service in die Werkstatt zu rennen.

Nun frage ich mich, wie ich das am besten zu Stande bekomme. Ich hab die Möglichkeit, in einem Garagenhof oder eben in der Garage zu arbeiten. Aber wie hebe ich mein Auto an?

Ich habe schon mal keine 3000-5000€ für eine stationäre Hebebühne. Mit einem kleinen Wagenheber wird das auch nichts. Und bei solchen Auffahrrampen kommt man nicht an die Räder ran.

Wie macht ihr das?

MFG

...zur Frage

Coole namen für auto Werkstatt?

Hallo :) mein cousin möchte eine Autowerkstatt eröffnen, uns fällt leider kein Name ein, wie wir es nennen sollen. Die Straße bon seiner Werkstatt heisst siemensstr....

...zur Frage

Reifenwerkstatt eröffnen

Hallo!

Ich möchte eine kleine Reifenwerkstatt eröffnen. Ich habe schon einen Mitarbeiter gefunden, der Erfahrung mit gebrauchten Reifen hat. Jetzt suche ich nach gebrauchten Reifenmaschinen für die Werkstatt. Insbesondere benötige ich eine Reifenmontiermaschine und Reifenauswuchtmaschine und eventuell eine Hebebühne. Weiß jemand, wo ich Bezugsquellen für diese Maschinen finde. Eventuell gibt es einen Fachmarktplatz dafür?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?