Weißer Wurm im Brötchenteig!HILFE!

5 Antworten

Das kann man jetzt schlecht nachvollziehen wo der her kam, könnte ja mehrere Ursachen haben. Giftig ist er nicht und wenn er gebacken ist, könnte man ihn auch essen, allerdings könnte ich es nicht mehr essen schüttel...gutes Gelingen :-)

Könnte eine Made sein. Ich persönlich würde alles wegschmeißen, denn mich schüttelt's schon beim Lesen, aber wenn Du da hart gesottener bist, machst Du weiter. Tödlich ist es sicher nicht.

Backen !Der Wurm war möglicherweise ein Mehlwurm,giftig sind die nicht,Insekten sind ja auch ein guter Eiweisslieferant.Und beim Backen stirbt eh alles ,was sonst noch drin sein könnte.

kommen die immer aus dem Mehl? Denn ich habe es eigentlich gesiebt.. ://

1

Backen mit Hefe/Backpulver

Nimmt das Volumen vom Teig bzw. Gebäck mehr zu, wenn ich beim Backen Hefe nehme?

...zur Frage

Keine hefe mehr im haus :/

Hallo :D

ich habe grade teig gemacht und dann gemekrt dass ich keine trockenhefe mehr besitze :/

Ich hätte ja auch einfach normale hefewürfel nehmen können.. aber sieht grade schmal aus :(

Kann man das durch irgendetwas ersetzen?

Ich hab mal gehört dass man backpulver nehmen kann :0

danke :)

...zur Frage

Pfannkuchen ohne Milch?

Hallo Ich bin gerade dabei den Teig für meine Pfannkuchen zu machen. Als ich Mehl und Eier in der Schüssel hatte und sie Milch aus dem Kühlschrank holen wollte bemerkte ich aber, dass nur noch wenig Milch da ist. Ich hab jetzt 200 ml und brauche aber gut 500 Bis 600 ml. Kann ich jetzt einfach statt Milch Wasser oder irgendwas anderes verwenden ?

...zur Frage

keksteig bleibt nicht kleben (gebäckpresse)

Hallo,

habe mir heuer eine Gebäckpresse gekauft und gerade ausprobiert. Habe beim 1. Versuch den Fehler gemacht die Presse nicht direkt aufs Backblech zu drücken, außerdem war das Blech eingefettet, sodass die Kekse nicht gehalten haben. Beim 2. Versuch hats super geklappt :) Hatte schön ausgedrückte Weihnachtskekse auf meinem nicht behandelten Backblech. Beim drittten Versuch is wieder nix keben geblieben, obwohl ich das selbe Blech benutzt habe (natürlich ausgewaschen), kanns sein dass daran lag dass es noch warm war? Oder dass der Teig schon zu lang gelegen ist? Habe folgenden Teig verwendet: 250g Mehl 200g Butter 1 Ei 80g Puderzucker 2 Päckchen Vanillinzucker 2 TL Backpulver Zitronenschale Hoff irgendwer kann mir helfen :/ Hab zwar jetzt in mehreren Foren gelesen dass viele nix von einer Gebäckpresse halten, aber es geht nun mal viel flotter, und funktioniert ja anscheinend zum Teil doch (siehe 2. Versuch). Werd heuer auch Ausstechkekse machen, aber da ich einen Großteil meiner Family mit Kekserl versorgen will, wärs schon praktisch ein paar mit der Presse schneller hinzubekommen.

lg

...zur Frage

Was ist das für ein wiederkehrendes Würmchen/Wurmart?

Hey Leute,
Vor ein paar Tagen habe ich in der Duschwanne einen Wurm (ca. 3mm lang) gesehen. Zuvor war mein Bruder (20) duschen und anscheinend lief das Wasser nicht direkt ab (seine Aussage). Der Wurm hat sich 'wild' bewegt, vielleicht war er gerade am Sterben o. Ä. (nur Vermutung). Ich wollte abwarten, ob es vielleicht von ihm kommt (ggf. Madenwürmer), weswegen ich am Tag danach, nachdem er duschen war, die Wanne nochmal gecheckt habe. Da war dann nichts, das Wasser konnte aber auch gut ablaufen, denn um den Abfluss wurde sich in der Zwischenzeit gekümmert. Jetzt habe ich eben nochmals so einen Wurm gesehen und ein Bilder und ein Video gemacht. Die Bilder habe ich der Frage hinzugefügt. Sie sind stark vergrößert, dieses Mal war der Wurm etwas dünner als der zuvor gesichtete, aber auch ca. 3mm lang. Mein Bruder war aber heute noch gar nicht duschen, keiner hat diese Dusche bisher heute benutzt (bis auf mich, Haare waschen heute morgen) und die Duschwanne war trocken. Habe den Wurm auch nur durch Zufall gesehen, da das Ding für mich eigentlich schon wieder abgeschlossen war. Ich habe im Netz Bilder gesehen, wo genau diese Art von Wurm auch gesichtet wurde, da wurde gesagt, dass das Wasser der Bösewicht sein müsste. Wir haben eine externe Wasserquelle (also keins von der Stadt) ohne Entkalkungsmaschine. Gesäubert wird das Wasser natürlich, wie bei der Stadt auch, nur ist das Wasser sehr kalkhaltig. Vor einem Jahr hatten wir mal einen Madenwurmbefall, da hatte ich Würmer und mein Bruder auch. Hat mein Bruder jetzt wieder welche? Ich habe sie nicht, ich achte sehr auf Hygiene und checke auch regelmäßig, ob alles normal ist, und bei mir nach dem Duschen schaue ich natürlich auch immer. Zudem habe ich keine der Anzeichen, die ich vor einem Jahr hatte. Denn Würmer waren letztes Jahr bei meinem Bruder und mir nach der Dusche auch vorhanden. Jedenfalls wüsste ich jetzt gerne, um was es hier geht - sind das wieder Madenwürmer? Die sehen eigentlich ganz anders aus, viel heller und sind viel glibberiger (entschuldigen Sie diese genauen Beschreibungen). Ich hoffe auf hilfreiche und schnelle Antworten.

...zur Frage

Wie viel gramm mehl brauche ich für ein komplettes Standart backofenblech voll mit pizzateig - und 2 weitere Fragen?

Hey zusammen! Wie die Überschrift schon verrät, suche ich jemanden der Erfahrung mit mengenverhältnisangaben hat ! ^^ Ich will heute abend Pizza machen und will mich jetz an den Teig machen da der noch bissle gehen muss... ABER Wie viel mehl brauche ich für den Teig?! Will das ganze Blech vollmachen mit einem ca. 1,5 - 2 cm dicken teig...

Das Blech ist ein ganz normales Standard backofenblech ( maße unbekannt!) nein, aber wer hat Erfahrung mit pizza selber machen?! Will nicht zu wenig Teig haben daher frage ich... Wenn es mehr wird kein Problem mach ich pizzabrötchen... Aber zuwenig wäre Mist... Von daher... Würden 500g reichen ?? Oder schon zuviel?

Ach ja !! Und vorallen wie viel backpulver/Hefe brauche ich dann für die jeweilige menge an mehl ?! Gibt es da irgendeine Faustregel ?? " Auf so und soviel mehl, so und soviel backpulver oder Hefe "

Wenn ich backpulver nehme brauche ich ja keine Hefe - das weiß ich wohl... Aber was ist besser für pizzateig ? Hab beides im haus- so isses ja nicht...!!

Danke euch schonmal für antworten :))

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?