Weißer Belag/eher Fell auf der Zunge.. Hilfe?!

6 Antworten

Das kann verschiedene Ursachen haben zB.   

 

Ursachen für den Zungenbelag
  • Ist die Ernährung nicht der Hintergrund für die Zungenbeläge, deutet alles auf eine Erkrankung hin, die diesen hartnäckigen Belag bewirkt. Sowohl Entzündungen innerhalb des Körpers als auch Vergiftungen und Infekte können die Auslöser für hartnäckigen Zungenbelag sein.
  • Ein verbreiteter Grund für den Zungenbelag kann auch ein Mundpilz, der sogenannte Soor sein. Und auch Magenerkrankungen, wie beispielsweise die Magenschleimhautentzündung, sorgen für einen hartnäckigen Zungenbelag. Auch sexuell übertragbare Krankheiten, speziell die Syphilis, sorgen für einen intensiven Zungenbelag.
  • Gelegentlich kann die Zunge sich auch entzünden. Hier spricht der Mediziner von der sogenannten Glossitis, die sich durch eine sehr glatte und stark gerötete Zunge mit entsprechend intensivem Zungenbrennen bemerkbar macht.
  • Wer Medikamente einnimmt, kann unter dauerhaftem Zungenbelag leiden, ohne dass dieser krankhafte Hintergründe hat.
  • Um Zahn- und Zahnfleischerkrankungen als Grund für den Zungenbelag auszuschließen, sollte vor intensiveren Maßnahmen gegen den Zungenbelag zunächst der Zahnarzt aufgesucht werden, wenn der Belag sich nicht nach einiger Zeit wieder löst.
  • Die sogenannte schwarze Haarzunge birgt eine starke Vergrößerung der Papillen auf der Zunge. Die Erkrankung wird vom Mediziner als Hypertrophie er papillae filiformes bezeichnet. Dabei nehmen die stark vergrößerten Zungen-Papillen die jeweilige Färbung der Nahrung an und so kann die Zunge dann besonders intensiv Rot, Schwarz, Blau, Gründ oder Gelb wirken.
  • Treten rötliche Flecken auf der Zunge und der Mundschleimhaut auf, kann es sich hierbei um eine Vorstufe von Krebs handeln. Die sogenannte Präkanzerose, also die Krebsvorstufe, kann in den Morbus Bowen, die Leukoplakie, übergehen. Die Flecken auf der Zunge sind hierbei in der Regel auf der Mundschleimhaut zu finden. Der Zungenkrebs ist allerdings ein relativ seltener Tumor, der besonders bei Menschen vorkommt, die intensiv Alkohol trinken oder rauchen. Der Zungenbelag ist allerdings für den Krebs nicht typisch, sondern die Flecken auf Zunge und Mundschleimhaut. 

http://www.100-gesundheitstipps.de/zungenbelag-ursachen-bedeutung-behandlung.html


Wenn ein Zungenreiniger keine Abhilfe schafft sollte Deine Schwester lieber mal einen Arzt aufsuchen.

Das hört sich sehr stark nach einem Pilz (Candida, Hefepilz) an.. sie muss so oder so dafür zum Arzt. Wenn es ein Hefepilz gibt, verschreibt er ihr eine Suspension o.ä., wenn es kein Hefepilz ist, ist es noch wichtiger, dass ihr einen Arzt aufsucht.

Liebe Grüße

 

 

Lass dich hier im Forum mit den vielen Anworten es sei Soor nicht beunruhigen. Soor tritt meist bei sehr schlechter Mundhygiene und eher im Alter auf. Ich halte Soor für sehr unwahrscheinlich. Die Verfärbung kann zig - meist ungefährliche - Ursachen haben. Geh am besten Mal zum Zahnarzt. Ohne das gesehen zu haben, kann es niemand beurteilen.

 

Grüße ZES (ZA)

Was möchtest Du wissen?