Weisheitszahn op schmerzen am nachbarzahn?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das selbe Problem hatte ich auch. Ich habe erst gedacht, dass bei der OP der Nachbarzahn beschädigt wurde.

Habe mir dann einen Termin beim Zahnarzt geholt als die Schmerzen nach einen Monat immer noch da waren. Aber laut meinem Zahnarzt ist das normal und es besteht kein Grund zur Sorge. 

Warte noch ein paar Wochen ab, denn dann sollten die Schmerzen aufhören. Sollte die Schmerzen allerdings so stark sein, dann am besten zwischendurch eine Schmerztablette nehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist vollkommen normal, mir wurde vor einem Jahr auch ein Zahn gezogen und der Neben Zahn tat hinterher ziemlich weh ich bin meiner ZÄ die Bude eingerannt weil ich Angst hatte das der andere auch raus muss es war eine Vorderzahn

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kommt vor, ja. Der Kiefer strukturiert sich ein wenig um.

Wenn es länger andauert, solltest du deinen Zahnarzt fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ohne den Zahn zu sehen, kann Dir niemand eine zufriedenstellende Antwort geben. Das wären alles nur Vermutungen. Bist Du sicher, daß der Zahn schmerzt und nicht die Wunde? Lasse den Zahn und die Wunde vorsichtshalber kontrollieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?