Weder Hunger-, Durst- noch Sättigungs-/ Völlegefühl?

5 Antworten

Hallo erstmal,Ich kann dir aus eigener Erfahrung sagen, dass "Hunger,Durst,Sättigung..." Allein von deinem Gehirn aus steuerbar ist. Ich habe über 10 Jahre lang selbstversuche durchgeführt und folgendes festgestellt.Die meisten Gefühle lassen sich beinahe komplett abstellen. Ähnlich wie bei dem Verhalten des Menschen (Ist man alleine verhält man sich komplett anders als mit anderen Personen in einem Raum) zwingst du dir selbst eine "Maske" auf. Jeder Mensch tut dies unbewusst und kann es (meist) gar nicht steuern.Genauso kannst du bewusst oder unbewusst deinen "Hunger" oder "Durst" steuern. Ich selbst habe keinen Hunger mehr und esse nur noch aus Geschmack bzw. um mein Gewicht zu halten. Auch Schmerzemfinden habe ich Großteils "aussperren" können.Ich würde mir darüber keine Gedanken machen. Wir wissen leider immernoch zu wenig über unsere Fähigkeiten des Geistes. Aber solange du nicht vergisst zu essen und zu trinken kann dir nichts passieren :).Leider kommt meine Antwort erst ziemlich spät. Aber vielleicht hilft es ja noch anderen Leuten.Gruß XXX

Hallo,

du bist wahrscheinlich nach so einer langen Zeit ohne Nahrung völlig ausgehungert. Und dein Körper/Magen reagiert dann auf die Weise, dass du lange kein Sättigungsgefühlt hast - damit da mal wieder Vorrat ist.

Auch das Gehirn, die Nervenzellen alles braucht Energie, dass vom Verdauungstrakt aus verteilt wird.

In deinem Interesse würde ich dir zu einer ausgewogenen und regelmäßigen Ernährung raten - so schadest du deinem Körper enorm und du solltest auch mehr trinken.

Kleiner Trick, z.B. eine Flasche Wasser parat stellen und stündlich ein kleines Glas trinken.

Liebe Grüße

Vielleicht ist dies ein psychologischer Effekt. Dieser kann z.B. in Notsituationen eintreten, wenn man sich voll bewusst macht, dass es erst einmal nichts gibt.

Übrigens habe auch ich nur extrem selten bis nie Hunger. Wenn ich weiß, dass ich in der nächsten Zeit nur wenig oder gar nichts trinken werden, dann habe ich auch über 48 Stunden kein bzw. kaum Durstgefühle.

Hungergefühl verloren.

Hallo Leute!!!

Ich habe kein Hungergefühl mehr!

Seit einiger Zeit habe ich kein Hungergefühl mehr...

Ich esse 5 brote... und habe danach das gleiche Gefühl wie vor den Broten... beim trinken dasselbe... Ich trinke aber es ändert sich nichts

Manchmal esse ich von morgens bis nachmittags nichts weil ich es vergessse weil ich kein Hungerfühl habe...

Dann gibt es Tage an denen esse ich morgens 10 Brote dann nach 20 Minuten ein Müsli dann nach 20 Minuten ein paar Zöpfe dann das dann das

Manchmal fresse ( fressen trifft zu ) ich mich sovoll, dass ich dann täglich 4 x Stuhlgang habe. Manchmal vergesse ich essen total

Ich habe kein Hungergefühl mehr oO

Und beim Durst habe ich immer Durst... also ich trinke den inhalt von 2 Tassen... dann trinke ich trozdem noch 4 Tassen leer...

Ich trinke jetzt manchmal 8 Liter täglich...

Wisst ihr woher das kommt bitte?

Ich habe echt kein Hungerfühl mehr und ständig meine ich ich verdurste

Also beispiel :" Ich trinke 2 Kannen Tee und nach 10 Minuten bekomme ich Ängste dass ich verdurste und trinke 2 tassen und fühle mich genauso wie davor

Ich denke ich habe kein Gefühl für Hunger und Durst oO

...zur Frage

Macht Grüner Tee dick bzw. wässert auf?

Ich trinke momentan so 5 Tassen grünen Tee am Tag (a 300ml). Dadurch habe ich ein permanentes Völlegefühl.

Zwar steht auf der Packung das weder Zusätze noch Fette,Zucker oder Kcal im Tee sind, kann mein Körper dadurch jedoch aufwässern ? Und woher kommt das Völlegefühl ? Ist das wirklich NICHTS drin ?

LG

...zur Frage

Weis jemand weiteer?

Ich hab seit 2 Tagen 37.4 Grad Körper temperatur muss die ganze Zeit Niesen und habe heftige Schweißausbrüche bei gerade mal 4grad Nase ist entzündet und spucke die ganze Zeit Schleim mit Eiter fühle mich matt und hab weder Hunger noch Durst

(Bin15 also Nichtraucher und Auch kein Alkoholiker)

Weder Schlaf noch Tee hilft nicht Mal die Tabletten vom Arzt


KANN MIR WER HELFEN?


...zur Frage

Wieso verspürt man keinen/kaum Hunger wenn man längere Zeit nichts zu sich nimmt?

DIe Frage hat nichts (!) mit sämtlichen Esstörungen zutun! Mir ist nur mal was aufgefallen. Wenn ich z.B. früher mal Magen-Darm-Grippe oder so hatte, durfte ich nie so richtig was essen. Aber nach ein paar Tagen hat mir das nichts mehr ausgemacht, ich habe keinen Hunger gespürt. Oder heute: Ich habe relativ lange geschlafen und war sonst gut beschäftigt. Bis jetzt habe ich heute gar nichts zu mir genommen, aber weder Hunger noch Durst. Woran liegt das?

...zur Frage

Durchfall, Schwindel, kein Appetit oder Durst, Bauchschmerzen,..

Hallo (:

Ich habe seit Mittwoch schon ziemlich starke Bauchschmerzem im 'Oberbauch'. Es fühlt sich an als würde es krampfen. Hinzu kommt, das ich ab und an Durchfall habe, mir immer Schwindlig ist und ich auch weder Hunger noch Durst verspüre. Übelkeit verspüre ich nicht.

Da ich aber am Samstag auf ein Festival gehe, das ziemlich lang geht, würde ich gerne wissen was es 1. überhaupt ist (ein Infekt vielleicht?) und 2. wie ich es so schnell wie möglich wieder wegbekommen könnte.

Ich danke euch!

Schönen Abend noch

...zur Frage

Appetitlosigkeit bei Überfunktion der Schilddrüse?!

Ist das normal ?Bis vor kurzem hatte ich eine Unterfunktion & sie ist wegen der Überdosis der Tabletten zur Überfunktion gewechselt .. Nun denn Ich hab weder Hunger noch habe ich Bauchknurren obwohl Heißhunger der fall sein sollte. Habe auch regelmäßig starken Durst .. Kennt sich jmd aus ?!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?