Webseite Anonym betreiben?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Kenne das Problem, habe es selber, weiss aber keine Liesung.

Finde nur die Antwort von PeterP58 ziemlich daneben.

Fuer so manche Laender mit denen ich per VPN korrespondiere ist dieses durchaus illegal, worauf tw auch die Todesstrafe steht.

Was ist jetzt wichtiger: Zu erzielen moeglichst komplett anonym zu sein, um damit u.a. Leben zu bewahren und nicht illegal aufzufallen?

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung

Moin,

zu PeterP58, jeder versucht nur sein bestes. Da freue ich mich um so mehr, wenn eine Hilfreiche Antwort kommt. 😜

Ich bin leider "etwas" zu vorsichtig was Daten und die eigenen Spuren im Internet angeht. Daher will ich eher unantastbar im Internet sein, sprich nicht zurückvervolgbar. Deswegen will ich meine Webseite auch so anonym wie möglich machen, ohne die Webseite gleich ins Dark Net zu stecken.

Grüße, Nioy

1

Schwierig, ähnlich wie bei deinem NordVPN müsstest du einen Dienstleister haben, der Server in auf der ganzen welt hostet und alle Anfragen für deine Webseite an dich weiterleitet. Der Client würde dann nur die IP des Dienstleisters sehen.

Das ist eine interessante Frage, wobei mir noch nicht ganz klar ist, was du mit "anonym" letztendlich meinst.

Wenn Du DDNS benutzt, dann hat das den Vorteil, dass du deine Daten nicht im DENIC oder INTERNIC hinterlegen musst. Das ist schon eine Art Anonymität.

Allerdings musst du, damit die Seite erreichbar ist, DDNS deine "feste" IP kennen damit die Anfragen erfolgreich an deinen Rechner weiterleiten kann. Diese ist Teil eines Adresspools deines Internet Providers, welche sich normalerweise jeden Tag ändert.

Diese Änderungen werden zwar automatisch auch im DDNS aktualisiert aber dennoch muss doch eine interaktion erfolgen zwischen Server und Client.

Aus dem Grund erkläre bitte was du genau mit "anonym" meinst.

So das sie nicht wissen in welchem Land sich der Server befindet. So das die Webseite nicht zurückverfolgt werden kann.

1
@nioy1

Wer sind „sie“? Die Jungs vom BND, die den ganzen Tag lang Beamtenmikado spielen, die Amis denen das Internet gehört, die Russen die sich ihr eigenes Internet bauen, Nordkoreaner die zuhause bleiben? Oder Skynet (alias Alphabet), die Umbrella Corporation (Top Arbeitgeber 👍🏻) oder doch Aliens? Eine interessante Frage... 😉

1

100% Anonym geht nicht ... gibt ja auch keinen Grund dafür, außer man macht etwas "sehr" Illegales! .... Solange ein Sever erreichbar ist, kann man diesen zurückverfolgen! Man kann es komplizierter machen, aber zurückverfolgbar bleibt dieser dennoch!

Woher ich das weiß:Hobby – Programmierer, EDV, ... seit den 80er :)

Was möchtest Du wissen?