Wasseruhren Pflicht inn Niedersachsen?

2 Antworten

Das ist in NRW nicht anders, als in Niedersachsen. Der Wasserverbrauch des Hauses wird an einer Stelle ermittelt und auf alle Mieter, Wohnungen, Bewohner, je nach Schlüssel im Mietvertrag aufgeteilt.

Wasseruhren in jeder Mietwohnung kann gar nicht Vorschrift sein, weil es in vielen, vor allem älteren Häusern technisch gar nicht oder nur unter sehr großen, unverhältnismäßigem Aufwand möglich wäre, Wasseruhren je Wohnung oder je Verbrauchsstelle zu installieren.

Wenn du Dich betrogen fühlst, musst Du eine beim Versorger beantragen.

In unserem Dreiparteien-Haus gibt es auch nur eine Wasseruhr.

Was möchtest Du wissen?