wasserrohr eingefroren...auftauen?

...komplette Frage anzeigen

9 Antworten

es reicht wenn du z.B. mit Heizkissen einwickelst oder viielleicht auch Heizlüfter. Da du es eingewickelt hast wird es von selbst auch nicht auftauen. Bevor du auftaust unbedingt klären wo nächster Schieber ist denn es kann sein dass durch den Frost das Rohr bereits geborsten ist sprich beim Auftauen würde Wasser rausspritzen

Bei den jetzigen Temperaturen ist es eher unwahrscheinlich, daß die Leitung eingefroren ist - da würde ich mal jemand schauen lassen, der sich auskennt.

haltdeback 05.02.2015, 21:36

was heißt denn bei den jetzigen Temperaturen?? Erstmal fragen wo der wohnt bevor du über Temperaturen redest.

Ich wohne in der Eifel und wenn ich mal raus aufs Thermostat gucke steht da gerade -8 grad. Ein offener Schacht mit einem vollkommen unisoliertem Rohr kann dabei aber sehr wohl einfrieren

0
Midgarden 05.02.2015, 21:44
@haltdeback

Es war nicht von einem offenen Schacht die Rede, sondern von einem kleinen.und Wasserzuleitungen werden grundsätzlich nicht dicht unter der Oberfläche verlegt. Außerdem ist seine Wasserflasche NICHT eingefroren und das macht es eben nicht wahrscheinlich, daß dort wirklich starker Frost herrscht.

Ob eingefroren oder nicht - als Laie sollte er jemand hinzuziehen, der von der Materie Ahnung hat - unsachgemäße Auftauversuche haben schon mehr Rohre platzen lassen als aufgetaut.

0

Da bietet sich schon ein Heizlüfter an, der braucht ja nur bis etwas über Null° aufheizen. Aber wenn die Leitung tatsächlich eingefroren ist, kann sein, dass die Leitung schon geplatzt ist, oder der Zähler. Das ist genau zu beobachten!

Wie lange willst Du warten ?? Ihr braucht doch Wasser !!

Mit dem Heizlüfter ist schon eine gute Idee...dazu müßtest Du aber wieder Steinwolle und Styropor entfernen.....und ganz langsam auftauen, um einen Rohrbruch zu vermeiden...

Nach dem Auftauen kannst Du es wieder isolieren.....

Du wohnst zur Miete? All diese Vorschläge die du bekommen hast sind gute Ratschläge die man mit bedacht durchführen kann, aber da du ja nicht der Eigentümer bist würde ich zuerst mal meinen Vermieter kontaktieren bevor ich irgendwelche kostspielige Unternehmungen machen würde.

NICHT selbst auftauen - es besteht die Gefahr, dass das Rohr platzt.

Das Auftauen muss ganz langsam und vom "flüssigen" Ende her erfolgen - dazu haben Klempnerfirmen elektrisch betriebene Auftaugeräte, die einen großen Strom durch die Leitung schicken so dass sie sich erwärmt.

Wenn Du in der Mitte des Rohres erwärmst, platzt es und es garantiert und es droht bei Tauwetter eine Überschwemmung.

Also. Erstmal danke für die antworten. Das stück rohr mit dem zähler war eingefroren. Danach hab ich alles mit mineralwolle abgedeckt. Über nacht ist alles aufgetaut und einen halben meter mit wasser voll gestanden. Zähler ist geborsten. Alles ausgebaut und durch ein rohrstück ersetzt. Jetzt geht alles wieder.

Rufe die Stadt an die ist dafür zuständieg den Eingeforhene rohre werden nicht aufgetaut sonder ausgetauscht . Das wird wohl Auch für die vor dem haus gelten..

Irgendwie widersprüchlich ist --> vor meinem Haus (in dem ich zur Miete wohne).

Unabhängig davon ist alles was vor dem Haus ist eventuell auch nicht mehr im Zuständigkeits-Bereich des Hauseigentümers. Somit wäre für solcherlei eventuell die Stadt bzw der städtische Wasserversorger, oder Bauhof zuständig.

Die werden sich garantiert bemerkbar machen, wenn ein Schaden an ihrem Rohr entstanden ist und die dir unterstellen könnten, indem du irgendwie rumgepfuscht hast!

Ich hätte für solche Zwecke einen Einfrierschutz als vollisolierter Trafo mit einer 3 Meter langen Heizwicklung, die man um Wasserrohre wickeln kann. Gibt es käuflich zu erwerben und sind für solcherlei Zwecke zugelassen.

Es gibt auch spezielle Heizkabel als Meterware. Sowas ist aber nur Fachleuten vorbehalten, die ansonsten für alles notwendige hinsichtlich Betriebssicherheit zu sorgen haben.

Wir haben sowas betriebsintern, um einfriergefährtete Leitungen frostsicherer machen zu können.

alteburake 09.02.2015, 15:41

Ich kann vor meinem haus schächte graben in denen rohre verlegt sind wie ich lustig bin. Die gemeinde ist dabei noch lange nicht zuständig. Aber egal hat sich erledigt. Zwischenzähler war geplatzt. Habs schon gerichtet.

0

Was möchtest Du wissen?