Wasserhahn defekt - Dichtung wechseln ?

Wasserhahn mit defekter stelle  - (Reparatur, Küche, Handwerk)

5 Antworten

Der Auslauf (also das gebogene rohr, das nach oben geht, und aus dem letztendlich das Wasser läuft,) sollte drehbar sein. Auf Deinem Bild ist nicht zu erkennen, ob es eine Verschraubung über dem Auslauf gibt, oder ob auf der Rückseite mit einer MAdenschraube gegen herausziehen gesichert ist. Also zuerst die Schraube rausdrehen (oder die Überwurfmutter lösen), dann den Auslauf nach oben herausziehen, die O-Ring-Dichtung(en) wechseln, das Ganze mit Armaturenfett einfetten und wieder zusammenbauen.

Die Schwierigkeit dabei: Jeder Hersteller kocht sein eigenes Süppchen. Also beim Hersteller neue Dichtungen besorgen, oder bei einem Hydraulikservice vorstellig werden, die haben so ziemlich alle gängigen Grössen vorrätig.

Die alte Dichtung kannst Du mit einer NAdel aus der Nut rausprokeln, die neue wird dann einfach rübergerollt.

Hallo DoerteHariis,

mein Versuch, wenn Du die Überwurfmutter ganz löst, kannst Du den Auslauf nach oben abziehen, dann entweder mit einem neuen O-Ring versehen, oder mit Teflonband umwickeln und wieder hinein stecken: Die Überwurfmutter wieder anziehen, dann wirkt das Teflonband wie eine Quetschverbindung!

Nachdem der Auslauf nicht schwenkbar ist, kann das Teflonband ruhig dicker sein, damit er auch fest wird!

MfG

Norina


Dein Hahn sieht eigentlich noch gut aus. Mein Tipp: Gehe in einen Baumarkt (z. B. Hornbach) die haben sicher so einen Hahn und lass dir das an Ort und Stelle von einem Fachmann erklären, die machen das Gerne.

Wasserrohr unterm Waschbecken tropft

Unter meinem Waschbecken ist ein Rohr welches eine Kurve schlägt und anschließend in der Wand verschwiendet. Das eine Kurvenverbindungsstück scheint undicht zu sein und tropft. Lässt sich das leicht beheben oder muss ich den Klempner rufen? Ich dachte daran das man eventuell nur eine Dichtung austauschen muss oder sowas.

...zur Frage

Wasserhahn läuft?

Eine Frage an alle Handwerker:

Unser Wasserhahn tropft langsam, obwohl er runtergedrückt ist.

Welches Teil muss gewechselt werden?

...zur Frage

Mein Wasserhahn tropft trotz neuer reingemachter Dichtung weiter, das neeerrrvt. An was könnte es noch liegen?

...zur Frage

Dichtung für einen Aussen-Wasserhahn?

Hallo, ich möchte gerne meinen (Aussen)Wasserhahn in der Garage austauschen. Nun habe ich gesehen das am Gewinde von Wasserhahn so eine Art Stroh/Bindfaden ist. Ich nehme an zur Abdichtung. Benötigt man dies heute auch noch (der Wasserhahn hängt schon seit fast 20 Jahren) ? Falls ja, wie nennt man sowas ?

...zur Frage

Immer Warmes Wasser aus dem Wasserhahn?

Hallo,

aus unserem Wasserhahn im Badezimmer kommt so gut wie in jeder Einstellung warmes Wasser. Egal ob der Hebel rechts oder links ist, die Gastherme springt direkt an und das Wasser wird warm.

Woran könnte das liegen? Wäre das Problem wohl mit einem neues Wasserhahn behoben oder liegt es doch an den Zuleitungen?

Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe

...zur Frage

Wasserhahn tropft, Wasserzufuhr kann nicht gestoppt werden

ich habe folgendes Problem:

In einem Wochenendhaus tropft ein Wasserhahn. Hierbei handelt es sich um den 1. Hahn im Haus, d.h. die Wasserleitung kommt von außen, beim 1. Hahn muss die Dichtung ausgewechselt werden. Die Wasserzufuh außerhalb des Hauses kann nicht gestoppt werden.

Frage: Kann ich die Dichtung wechseln, auch wenn Druck auf der Leitung ist? Welche Möglichkeiten gibt es, ggfs. den Druck aus der Leitung zu nehmen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?