Mit neun Kunden pro Tag Geschlechtsverkehr zu haben scheint mir als Laie etwas zu viel des Guten.

Wie schon hier angeführt, etwas Gleitmittel verwenden und auch andere Praktiken anwenden, würde ich vorschlagen, damit die Vagina sich zwischendurch etwas erholen kann.

...zur Antwort

Gott ist schon sehr alt und vermutlich auch etwas schwerhörig. Außerdem ist so eine Wunscherfüllung nicht immer so einfach, weil bei so einem Eingriff immer auch andere Menschen betroffen sind.

Vor einigen Jahren zum Beispiel, erfüllte ER den Wunsch einiger jungen Gören, dessen Namen mir grad nicht einfallen, daß -den Verkehr einzuschränken - ein unbedingtes Muss seih, um die Umwelt zu retten.

Und siehe da, Gott erhörte ihr Flehen!
Kein Flugzeug startete mehr, Kreuzschiffe ankerten in den Häfen, auf den Straßen fuhren nur mehr vereinzelt Lastkraftwagen und Autos und der Bus - u. Bahnverkehr kam fast zum Erliegen.

Die Welt stand wie gewollt (fast) still, aber um welchen Preis.😯

...zur Antwort

„Squirten“ , also die geheimnisumwitterte Blasenschwäche kommt erst im hohen Alter und diese Inkontinenz ist sicher nicht immer angenehm.

Man muss nicht jeden Medien-Hype mitmachen, nur weil pubertäre Jungs, inspiriert durch den Porno-Konsum, diese Fontäne gern sehen wollen.😉

...zur Antwort
Kann sein - kann aber auch nicht sein

Ob dann dieser „Superreiche“ dann noch im Land bleibt, wenn er vom Staat abgezockt wird ist fraglich.

Das Firmenimperium zahlt wahrscheinlich ohnehin schon Steuern in Millionenhöhe und wenn der staatliche Druck zu hoch wird, dann kann es schon sein, daß er den Hauptsitz der Firma ins Ausland verlagert und dann haben die Steuereintreiber das Nachsehen.

...zur Antwort

Dieser Satz ist nicht dämlich sondern sehr realistisch.
Gottseidank werden die Wünsche egoistischer Menschen nicht erfüllt, denn sonst hätten der Großteil der Menschheit nichts mehr zu lachen.

...zur Antwort
Vaterschaft negativ

Und zwar möchte ich gerne zu einem bestimmten Thema die Meinung von ein paar Leuten hören. Und zwar habe ich im Jahr 2021 erfahren, dass ich schwanger bin und hatte zu der Zeit ein Mann kennen gelernt, mit dem ich über den Zeitraum als einzige Person Kontakt hatte. Wir waren weder zusammen noch war uns klar ob das was festes wird.

nachdem ich ihn dann aber von der Schwangerschaft erzählt habe, war er nicht so begeistert. Nach zwei Wochen hat er sich dann aber doch mit mir für das Kind entschieden und für mich gab es auch nur die Option, dass er der Vater ist. Seine Bedingung war aber auch direkt nach der Geburt von den kleinen, einen Vaterschaftstest zu machen, wo ich natürlich auch direkt zu stimmte. Die Beziehung zwischen ihm und mir war, um ehrlich zu sein, auch am Anfang nicht einfach, weil wir uns nicht direkt für einander entschieden hatten, sondern dass er mussten, da wir ein Kind zusammen hatten. Das Thema mit dem Vaterschaftstest ist oft gefallen doch wurde nie angepackt. er hat mich auch mehrmals gefragt gehabt, ob dann jemand anderes infrage kommen würde. Ich habe ihm direkt gesagt das ich in den Monaten wo ich ihn kannte nie mit jemand anderen geschlafen habe es aber einmal zu einer komischen Situation kam, wo ich mit meiner Freundin bei ihrem Freund übernachtet habe und der Bruder von ihrem Freund ebenfalls zu Hause war, habe ich v vor dem einschlafen gemerkt wie jemand versucht hat, mich anzufassen ich aber nur die Hand weg geschlagen habe und schlafen gegangen bin. Am nächsten Morgen habe ich nur eine komisch gestellte Frage bekommen, ob ich mich noch an etwas erinnern würde. Meine Antwort darauf war natürlich nein und ich hab mir am Anfang auch nichts dabei gedacht. Ich dachte es wär eventuell darauf bezogen gewesen, dass ich angefasst wurde und die beiden Jungs wussten, dass ich da momentan jemanden kennen lerne.

Das Ende vom Lied ist, dass der gedachte Vater von meinem Kind und ich mittlerweile fast drei Jahre zusammen sind der kurzer in zwei Wochen zwei Jahre alt wird und wir jetzt Samstag einen Test gemacht haben, der dann negativ ausgefallen ist.

Ich war natürlich am Boden zerstört und hab Tausende Fragen in meinem Kopf gehabt und mir Gedanken gemacht und da kam aber nur diese eine Möglichkeit infrage mit dem Abend, wo ich mit meiner Freundin bei ihrem Freund geschlafen habe. Das hab ich ihm natürlich auch direkt dann erzählt, dass ich davon keine Ahnung hab das ich Essie heute auch nicht weiß was dort wirklich passiert ist.
Es aber die einzige Möglichkeit wäre, weil ich sonst zu 100 % mit keinem anderen Mann in den Monaten Kontakt hatte.

Er und ich sind jetzt nicht wirklich im schlechten auseinander aber er ist halt am Boden zerstört, was ich zu 100 % nachvollziehen kann. Wir dachten halt das wir zusammen alt werden und wir noch weitere Kinder zusammen bekommen. Das ist halt einfach Schicksal mit ihm und mir war und im Nachhinein sitzen wir beide auf eine Enttäuschung.

Um auf den Punkt zu kommen, ist es meinem Kopf gerade alles zu viel, weil ich den Mann, den ich liebe gehen lassen muss und damit klarkommen muss, dass mein Kind von einem Missbrauch entstanden ist und ich würde gerne einfach mal Meinungen zu der Situation hören…

Oder wie ich damit am besten umgehen soll.

...zum Beitrag
Ich war natürlich am Boden zerstört und hab Tausende Fragen in meinem Kopf gehabt und mir Gedanken gemacht und da kam aber nur diese eine Möglichkeit infrage mit dem Abend, wo ich mit meiner Freundin bei ihrem Freund geschlafen habe………

Und schon wird aus dieser Möglichkeit ein schwerer Missbrauch konstruiert, bei dem man selbst rein gar nichts mitbekommen hat.

Mit einem Gentest könnte diese „Geschichte“ geklärt werden, aber wenn dieser Mann dann auch nicht der Erzeuger deines Kindes ist, dann hast du mit deiner Glaubwürdigkeit wirklich ein Problem.

...zur Antwort

Vielleicht empfindest du das nur so, weil dein Gerechtigkeitssinn mit viel Neid durchtränkt ist.

—- Will auch haben, was der andere hat!

Absolute Gerechtigkeit gibt es nirgends auf der Erde und selbst im Paradies ist das nur ein Wunschdenken der Propheten und anderen Allwissenden .

Stell dir nur mal vor, wenn du im Jenseits auf einen Selbstmord-Attentäter triffst, der mit einem Schwarm Jungfrau durch die Gegend stolziert und mit stolzer Brust mit seinen „Taten“ prahlt.🥷🏿

Ich glaube nicht, daß das gerecht ist!

...zur Antwort

Hauptsächlich bei Vereinssitzungen ein schriftliches Protokoll zu führen, was beim wilden Durcheinanderreden nicht immer leicht ist.

Bei Jahreshauptversammlungen kann das schon zu ernsthaften Problemen führen, wenn eine Aussage eines wichtigen Vereinsmitgliedes nicht korrekt wiedergegeben , oder falsch interpretiert wurde.

Angenehmer als diese Mitschreiberei ist es, dieverse Einladungen zu verschicken oder die Presseorgane zu den Veranstaltungen zu locken.

Mein Rat!
Laß die Finger von diesem Sche..-Job. 😢

...zur Antwort

Dieser Hass ist nur blanker Neid auf die Personen, die mit irgendeiner schlauen Idee reich geworden sind.

Die hämische Freude, diesen Besitzenden alles abzunehmen ist nur von kurzer Dauer, wie wir beim real existierenden Kommunismus gesehen haben. Weil die kommunistische Partei als Unternehmer, die denkbar schlechteste aller Möglichkeiten ist. Diese „Kommissare“ stecken sich selbst die Taschen voll und haben nur Dünnschiss und den „Fünfjahresplan“ im Kopf.

...zur Antwort

Ein bisschen Wahrheit wird in dem Satz schon drinstecken, aber in der -Diktatur des Proletariats - ist auch ganz viel „Opium“ drinnen.

Der Kommunismus ist eine eiskalte Neid-Genossenschaft, die niemanden mehr gönnt, als man selber besitzt, und jedem das ganze Hab und Gut abnimmt oder gar denjenigen umbringt, der sich weigert alles abzugeben..

...zur Antwort

Diese Klatschblätter sind doch die Aushängeschilder der freien Presse.

Die sind doch so frei, daß sie uns Wöchentlich dicke Lügengeschichten auftischen können, ohne ein schlechtes Gewissen zu bekommen.

Nur ganz wenige trauen sich gegen die Macher dieser Märchen vorzugehen.

Die Presse ist unantastbar und wir lesen doch alle gern, daß sich Florian Silbereisen mit Helene Fischer „heimlich“ schon wieder heimlich haben.🥴

Außerdem werden in diese Blättern viele Rätsel angeboten, die, so muß ich leider gestehen auch mein Herz erfreuen. Und ich will wissen wie die unendliche Geschichte mit Helene und Flori weitergeht. 🥴

...zur Antwort

Einen Psychotherapeut könnte dir helfen, dich von diesem Schockzustand zu befreien.😱

Diese Sitzungen sind aber nicht ganz billig, aber danach bist du sicher geheilt.

...zur Antwort