Wasserflasche einfrieren

6 Antworten

Ich würde mal vermuten das sich das Volumen des Wassers beim Gefrieren gleichmäßig in alle Richtungen ausdehnt und die Flasche dennoch platzt, da ja das Wasser gleichmäßig Gefriert oder von außen nach ihnen, damit die Flasche nicht Platzt müsste das Wasser in deinem Beispiel ja von innen nach außen, und von unten nach oben gefrieren, damit das Wasser in die richtige Richtung verdrängt werden kann.

Muss ich dann wohl ausprobieren. Also eine ausgedrückte Wasserflasche und eine Offene. Mein Gefrierschrank ist zur Zeit eh halb leer.

0

bei dünnem plastik passiert zu 99% nichts. da entstehen bloß n paar beulen.

mit härterem hab ich des noch nich probiert.

Geschlossene Kunststoffflaschen zerplatzen nicht!

Glasflaschen schon.

Ich werde nach einem Test berichten.

0

Was ist hier von lineare steigung Parabeln gebrochene logarithmusfunktion trigonmetrische funktion Monotonie, Stetigkeit oder Injektivität?

Ich weiß nicht ob die Bilder dazu passen. Ich verstehe aber die Frage 5 nicht und weiß nicht wie ich das lösen soll. Bitte helft mir . Danke

...zur Frage

Waß passiert wenn man Eiswürfel in eine volle Plastikflasche packt?

Wenn wir eine volle Plastikflasche (gefüllt mit Wasser) in den Gefrierschrank stellen, dann kennen wir ja das Ergebnis. Das Wasser gefriert und dehnt sich etwas aus. Bei einer Glasflasche das selbe, jedoch würde diese zerspringen. Was ist aber, wenn man bspw. 30 Eiswürfel in eine leere Wasserflasche packt, dann die Flasche mit Wasser voll macht und anschließend erwärmt? Dann kommt ja Wasser hinzu wegen den Eiswürfel, aber die Flasche ist ja zu + voll. Was wäre die Reaktion?

...zur Frage

Warum sind Wasserstoffbrückenbindungen alle gleich lang?

Wasserstoffbrückenbindungen müssen ja alle gleich lang sein, da sonst die anomalie des Wassers nicht erklärt werden kann... aber warum sind die alle gleich lang?

Dankee

...zur Frage

Warum gefriert Wasser im Winter auf einem See/Gewässer immer oben auf einer Wasseroberfläche?

Hallo,

Entschuldigung, aber eine klare Antwort darauf zu finden ist nicht leicht, trotz eines Zeitalter mit Internet, auch über Google.

Man sagt dem "kalten Wasser" nach, es wäre "schwerer" wie warmes Wasser.

Nur Wiederspricht sich das Ganze zu einem gewohnten Bild im Winter, wenn sich immer Eisflächen zuerst oben auf Wasserflächen bilden, obwohl kaltes Wasser doch schwerer sein soll? Und gefrorenes Wasser schwimmt dazu noch, was dem Ganzen doch völlig wiederspricht!?

Wo liegt hier mein Denkfehler?

...zur Frage

Physikunterrichtexperiment: 2 becher Wasser einen Kühlschrank und einen Raum und dann Eisfach: frage

Wir haben vor den Ferien im Physikunterricht ein experiment gemacht, unzwar haben wir am Montag (vor den Weihnachtsferien) 2 Plastikbecher halb mit wasser gefüllt und den einen in den Kühlschrank getan und den anderen einfach auf einen Tisch gestellt. Am Dienstag haben wir dann bei beiden die Füllhöhe makiert und beide ins eisfach gestellt! Am Mittwoch war in einem von den beiden nur noch weniger Eis darin. Wir sollten nur in Stichpunkten im Unterricht alles aufschreiben. Das habe ich getan, aber leider ist mir beim Sortieren meines Ordners aufgefallen, dass ich nicht notiert habe, ob das Eis beim Kühlschrank oder Raumbecher gesunken ist. Das weiß ich leider nicht mehr =( . Wer kann mir helfen?

...zur Frage

Zuckerlösung gefrieren?

Hallo, ich habe eine Slush-Maschine und möchte nicht mehr den Fertig-Sirup verwenden und wollte mal fragen wie viel % Zucker im Wasser enthalten sein muss, damit es nicht komplett einfriert und so die Maschine beschädigt. Würde mich über Antworten freuen :) MfG Louis

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?