Wasser zu heiß für Augen?

3 Antworten

Warum sollte man sich überhaupt Wasser auf die Augäpfel kippen? Ich würde das nur tun, wenn mit aus Versehen eine Chemikalie ins Auge gekommen ist, die ich ausspülen müsste. Und dann würde ich Wasser bei Zimmertemperatur nehmen, oder so, wie es eben aus dem Kaltwasserhahn kommt.

Kann bitte jemand was konkret zum Thema schreiben? Es geht darum ab wann das Wasser zu heiß fürs Auge ist und ob 40 Grad schon zu viel sind.

Was ist denn der Grund für deine Frage? Willst du unbedingt mit offenen Augen heiß duschen und fragst dich, ab wann das bedenklich ist?

Oder geht es darum, ab wann eine Kindesmisshandlung vorliegt, wenn Eltern den Kopf ihres Kindes mit heißem Wasser überschütten?

Oder hat sich jemand eine Augenschädigung zugezogen und fragt sich jetzt, ob das an zu heißem Wasser gelegen haben könnte?

Du kannst dir vorstellen, dass kein Wissenschaftler eine solche Frage, ab wann Wasser für das Auge zu heiß ist, systematisch experimentell erforschen würde, denn die dadurch eintretenden Schädigungen bei den Probanden wären ethisch nicht vertretbar. Selbst Tiere würde man nicht mit Heißwasser in den Augen quälen wollen, nur um herauszufinden, ab wann es kritisch wird.

0

warm ist ja nicht heiß. Im Zweifelsfall kühler mischen

Irgendwo zwischen 25 und 35° ist fürs Auge okay, auf keinen Fall höher als deine normale Körpertemperatur. 40° sind zu warm

0

Wir haben im Bad zwei Waschbecken nebeneinander. Bei einem der beiden Becken kommt nur noch heißes Wasser. Der Wasserhahn ist überprüft und in Ordnung.?

Gibt es eine Kamera, die den Wasserzulauf überprüfen kann? Wenn ja, wer macht so etwas?

...zur Frage

Oft kein warmes Wasser (Mietwohnung)

Ich wohne seit knapp 4 Wochen in einer Mietwohnung. Zur Lage: Meine Wohnung ist im DG eines Drei-Parteien-Hauses, Baujahr etwa 1920. Wenn ich jetzt meinen Wasserhahn aufdrehe (ob in Küche, Waschbecken, Dusche) kommt warmes/heißes Wasser. Wenn jetzt aber irgendwer anders in dem Haus warmes Wasser anmacht, kommt hier oben garnichts mehr an....

Mein Freund und ich haben das mal ausprobiert, mit Küche und Bad. Wenn er in der Küche warmes (nicht heißes!) Wasser anmacht, kann man den Heiß-Wasser-Hahn im Bad aufdrehen und es kommt garnichts raus! Ich kenn das ja, dass wenn man duscht, und einer spühlt Geschirr oder so, dass dann das Wasser manchmal nicht mehr als Lauwarm wird.. Aber wir konnten hier in der Wohnung noch nicht duschen, ohne mindestens einmal unter eiskaltem Wasser zu stehen!

Was kann man da machen? Unser Vermieter ist schon ziemlich alt und bekommt garnichts auf die Reihe und wenn, dann verplant er das eh und versteht nicht was wir von ihm wollen....

Wäre das schon Grund für eine Mietminderung? Ich bin nicht grade die Prinzessin auf der Erbse aber das ist echt ätzend, zu Hause nicht in Ruhe duschen zu können, vorallem wenn man so viel Miete zahlt.. Zumal das hier nicht der einzige Mangel ist..

...zur Frage

Kann man Heißes Wasser aus dem Wasserhahn trinken?

...zur Frage

Wasserdruck in der Küche schwach, kein warmes Wasser, was tun?

Hallo,

in meiner Küche ist der Wasserdruck am Wasserhahn sehr schwach und anfangs, wenn ich den Wasserhahn aufdrehe, dann fließt kochend heißes Wasser für ca. 30-40 Sekunden und wird dann immer kälter. Habe vor 2 Monaten eine neue Küche erhalten und musste damals einen neuen Boiler dazu nehmen, da der alte laut dem Küchenverkäufer ungeeignet war. In im Badezimmer läuft das Wasser normal und wird auch warm und heiß... Sollte ich mich jetzt an den Küchenverkäufer oder den Vermieter wenden?

...zur Frage

Warum brennen meine Augen bei Wasser?

Ich mache mir jeden Morgen wenn ich aufstehe, Wasser aus den Wasserhahn ins Gesicht.

Aber irgendwie brennen meine Augen bei Wasser, warum ist das so ?

...zur Frage

Warum spürt man heißes Wasser zeitversetzt?

Wenn ich den Wasserhahn auf sehr heiß schalte, und dann schnell mit meiner Hand durchfahre, spüre ich das Heiße erst ein bisschen später. Wieso ist das so?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?