Wasser- und Heizungabrechnung?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für die Betriebskostenabrechnung ist dein Vermieter zuständig und nicht kalorimeta. Diese Firma ist Dienstleister für den Vermieter. Dieser arbeitet die in seinem Auftrag erstelle Abrechnung in seine Betriebskostenabrechnung ein und fügt diese als Anlage seiner Abrechnun g bei. Aus der Abrechnung muss ersichtlich sein, ob die Wasserkosten auch in der Abrechnung von kalorimeta enthalten sind. In der Regel ist das so. Der Vermieter weist dann in seiner Abrechnung auf diesen Fakt hin. Doppelt dürfte da nichts berechnet werden. Das müsste eigentlich so klar erkennbar sein. Du rechnest überhaupt nichts ab, vielmehr ist der Vermieter dazu verpflichtet. Das immer über einen Zeiraum von 12 Monate und innerhalb des Ablaufes weiterer sich anschließenden 12 Monaten.

Die Miete der Messeinrichtungen und das Ablesen derselben ist Bestandteil der Abrechnung des Dienstleisters.

muss ich als Mieter diese Posten wie Kaminreinigung oder Miete Messanlage etc. zahlen?

Wenn vertraglich vereinbart, ja.

Muss ich Wasser extra nochmal abrechnen?

Du mußt gar nichts abrechnen. Außgenommen Du hast mit dem entsprechenden Versorger einen separaten Vertrag.

Wenn Du die Abrechnung nicht verstehst bzw. sie nicht nachvollziehen kannst, mach einen Termin mit dem VM und laß sie Dir erklären und wenn nötig Originalbelege vorlegen.

Vermieter teilt Kalorimeta alle Kosten mit die abgerechnet werden sollen. Also ist davon auszugehen, daß hier die kompletten Wasserkosten enthalten sind. Zusätzlich noch Wasser zahlen wäre falsch. dann hat Vermieter einen Fehler gemacht oder das Thema nicht verstanden.

Was möchtest Du wissen?