WASCHZWANG brauche Hilfe bitte!

2 Antworten

Ich kenne das.deine Familie reagiert natürlich völlig falsch. Zum Psychologen würde ich auf jeden Fall gehen aber trotzdem bleibt das Problem erstmal bestehen. Deine Möglichkeiten sind dann, dass der Typ es einsieht ein bisschen Mitgefühl zeigt auch wenn er es nicht versteht und sie einfach immer die Hände wäscht, obwohl ich denke, dass das Bild von ihm trotzdem in deinem Unterbewusstsein bleibt und das seine Zeit braucht bis es sich bessert. Sonst bleibt dir eben das Hände waschen oder alles desinfizieren was ihr oft anfasst zB Kühlschranktür oder du fasst alles mit Taschentüchern an.. Das ist natürlich keine langfristige Lösubg hilft aber erstmal gegen das Hautleiden. Hast du da wirklich was oder ist deine Haut einfach rot, trocken, aufgerissen, juckt und tut weh? Wenn das alles nicht hilft könntest du dir auch mal ne Auszeit nehmen, mal zu Freunden übernachten gehen oder eine einlegen Wohnung oder Wohngruppe in Betracht ziehen, ich weis ja nicht wie alt du bist :/ viel Glück hoffe ich konnte dir ein bisschen helfen

Also gut. Das hört sich sehr vielschichtig an. 1. Hautleiden - Wenn die Haut verändert aussieht, solltest du evtl. mal einen Hautarzt fragen. Verträgst du die Seife und die Creme? Ich nehme nur Kernseife, ohne Cremes. Die Haut ist kurzfristig erst mal etwas trocken, danach aber immer einwandfrei. Nehme ich auch zum Duschen. Überprüfe doch selber mal dein Verhalten beim Hände waschen. Wie lange lässt du denn Wasser laufen? Wie oft einseifen? Das trocknet die Haut extrem aus. 2. Psychologe: Waschzwang? Wenn er vorliegt, dann könnte der Psychologe evtl. schon helfen. Wie ist deine Schwester wieder zum "normalen" Händewaschen gekommen? 3. Family: Der Freund deiner Mam nervt dich? Versuch, dich zu arrangieren und ihn zu akzeptieren. Das mit dem Hände waschen finde ich auch doof. Aber er fühlt sich warhescheinlich überwacht und kontrolliert von dir? Klar, dass er dann als der quasi Ertappte sich wehrt. 4. Rat? Ruhig bleiben. Den Typen irgendwie akzeptieren. Versuchen, deine Mam zu verstehen. Deinen Waschzwang genau beobachten und vlt. selbst kontrollieren. Seife wechseln. Kernseife ist BILLIG !!!! und gut. Probiere 2 stücke kosten bei uns glaube ich 0,69 Euro, die bekommst du in jedem Supermarkt oder Drogeriemarkt. Ohne Zusätze kaufen! Info: Hautärzte verbieten oft zuerst mal jede Seife und Creme! ALLES GUTE !!!!

Vielen Dank erstmal für deine Antwort. 1. Ich war ja schon beim Hautarzt und verschrieb mir eben die cortison creme die ich vor dem Bettgehen auftrage und darüber dann eben Wollhandschuhe anziehe (seit gestern).. bei der Apotheke habe ich mir ja diese Kernseife (ph Hautneutral) für etwa 2 euro irgendwas gekauft wo die Frau sagte, dass diese Seife nicht zusätzlich angreift also ist es ja keine richtige Seife aber es wird noch als Seife bezeichnet.. Handcreme auch von Apotheke oder DM, ich creme meine Hände immer nach dem Händewaschen ein was ich ja auch machen sollte.. Im Sinne von Wasserlaufen tu ich immer das Wasser beimm einseifen ausstellen da ich ja soweiso schon etwas mehr als normal verschwende.. & einseifen eben immer dann, wenn ich das Bedürfnis dazu habe.. aber manchmal muss man sich ja auch einfach zwingen ohne Seife zu waschen.. 2.Meine Schwester hatte es nicht so schlimm wie ich und sagte, dass sie sich einfach mal zwingen muss sich die Hände nur mit Wasser oder auch gar nicht zu waschen, jedoch ekelt sie sich z.B. immernoch vor dem Türgriff/Schloss an der Badtüre.. 3. Naja es fällt mir einfach immer auf dass er so etwas macht und so zu übertreiben wie er.. naja.. 4. -Alles klar danke! -Einfach eine Kernseife ohne Zusätze? gibt es denn sowas beim DM oder so wenn es bei der Apotheke denn schon so teuer ist? -Mein Hautarzt sagte auch dass der Durchschnittsmensch sich 5 mal am Tag die Hände wäscht.. meine Stiefmutter und dad und so haben mich auch schon aufgekärt wie und wann man sich die Hände waschen sollte aber naja.. VIELEN DANK & hoffe nochmals auf eine kleine antwort(: THANKS SO MUCH!

0

Bruder leidet an Schizophrenie. Wahnvorstellung oder Wirklichkeit?

Hallo, also meinem Bruder, momentan 19, wurde vor 2 Jahren Schizophrenie diagnostiziert. Ich, die 14jährige Schwester, sollte das von meiner Mutter aus nicht wissen. Mutter meinte, ich wäre zu jung…usw. Doch ich hatte das durch einen Bericht über mich erfahren, den (m)eine Psychologin geschrieben hatte. Mein Bruder nimmt täglich verschiedene Medikamente. Damals, vor 2 Jahren, musste er in eine Klinik für ca. ein halbes Jahr. Unserer Familie ging es schlecht… Später nach dem halben Jahr blieb er bei uns und bekam Medikamente. Ich glaube die Ärzte wollten schauen, welche gut auf ihn wirken und welche nicht. Mein Bruder hatte dann immer so Vorstellungen, dass wir ihm was antun wollen. Öfters hatte er solche Gedanken dass man ihm was in sein Essen reingetan hätte. Er aß deshalb wenig und hat reichlich abgenommen. :( Dann hatte er auch lange Zeit so eine Art Waschzwang. Er wusch sich immer wieder seine Hände und duschte sehr lange. Das ist aber zum Glück nicht mehr so heftig.

Jetzt zur Sache:

Mein Bruder geht regelmäßig Blut abnehmen. Dieses Mal meinte er, dass der Arzt/die Arzthelferin an seinem Arm keine Vene fanden und deshalb die Hand nahmen. Er meinte, dass es nicht desinfiziert wurde. Als er den Arzt danach fragte meinte er, dass das nichts zur Sache tut. Mein Bruder hat das dann Zuhause unserer Mutter erzählt, die meinte, dass er es sich bestimmt nur vorgestellt hätte oder der Arzt wüsste schon was er tut. Als ich das erfahren hatte meinte ich das auch. Aber irgendwie bin ich am zweifeln…desinfiziert man das normalerweise nicht? Ich meine sonst machte das der Arzt, so wie er es erzählte, immer. Meine Mutter macht jetzt auch nichts. Sollte sie nicht da anrufen und zur Sicherheit mal nachfragen? Mein Bruder ist jetzt die ganze Zeit gedankenverloren…und isst mal wieder nichts. :(

Hat jemand Erfahrung mit solchen Sachen?

Danke schon im Vorhinein :)

LG

...zur Frage

Hände mit Desinfektionsmittel sauber machen statt Hände waschen?

Hallo :) Ich mache mit 2 Freundinnen am WE einen Ausflug. Leider wird es da kein Wasser geben womit man sich die Hände waschen kann.

Hat das Desinfektionsmittel die gleiche Wirkung und kann man mit den Händen dann sorgenfrei essen?

Bitte nur ernst gemeinte Antworten.

Danke.

...zur Frage

Zwangsstörung und Ekel , wie selbst heilen?

Hi

In letzter Zeit wache ich mir extrem oft die Hände weil ich es i wie nach ner zeit ekelhaft finde wenn ich zum Beispiel längere Zeit an meinem Handy bin hab ich das Verlangen es abzuwaschen und meine Hände zu waschen.Nach der selbstbefridigung ist es besonders schlimm (ja bin M) und zwar kann ich mich nicht mehr wohlfühlen bis ich danach geduscht habe, ein Tag vergangen ist ich dann nochmal geduscht hab und danach alles abgeputzt habe was ich angefasst habe auch bett neu bezogen ect.

Kann ich mir da irgendwie selber wieder raus helfen oder ist eine Behandlung notwendig? Will nämlich Nucht unbedingt das meine Eltern das mitbekommen ( bin erst 15)

...zur Frage

Schwanger durch fingern. Trotz händewaschen?

Hallo ich hatte gestern mit meiner freunding petting . Ich bin auch gekommen ,wir haben uns beide die hande gewaschen anschließen(obwohl sie nichts an den händen hatte ) Ich habe mir die Hände mit seife dann noch einmal gründlich gewaschen und an einem tuch abgewüscht . Nach etwas 10 minuten habe ich sie dann noch befriedigt . Ich weiß das eigentlich nichts passiert sein kann aber was tötet eigentlich alles die Spermien reicht einfaches abwüschen schon oder muss man sich die hände waschen

...zur Frage

sollte man das gesicht nur mit wasser waschen?

Des frag och mich immer wenn ich im bad steh in der früh gesicht mit wasser,duschgel oder seife waschen oft tu ich bevor ich das gesicht wasche erst due hände mit seife waschen dann mit kaltem wasser ohne seife das gesixht! Wie macht ihr es?

...zur Frage

Hygienetick?

Ich glaube ich habe einen Hygienetick und zwar: Darf an meine Slipeinlage nichts drankommen bevor ich sie anziehe zudem wasche ich mir total oft die Hände sodass sie sehr gereizt sind und rote Stellen haben,und so weiter... Da ich noch sehr jung bin(13) möchte ich nicht so gerne zu einem Psychater gehen und denke selbst das dass nur eine Phase ist. Hattet/Habt ihr das auch?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?