waschmaschine: vorwaschkammer

8 Antworten

Bei mir ist es so, wenn das Hauptfach zu voll ist, dann läuft das Wasser das das Pulver dort rausspulen soll über mit in das vorwaschfach. Folglich würde da auch Pulver rausgespült.

Ist so seit eh und je, auch ohne Vorwäsche. Möglicherweise war den Techniker immer schon bewusst, dass einige Hausfrauen bzw Waschmaschinennutzer weder die Bedienungsanleitung lesen noch erfahrene Nutzer fragen, was die Symbole I und II bedeuten und folglich nach dem Zufallsprinzip Kammer I oder II befüllen. Bevor auch solche Nutzer die falsche Kammer wählen und zwei Stunden umsonst gewaschen haben weil ohne Waschmittel, haben sich die Programmierer gesagt: Wir lassen das Wasser bei der Hauptwäsche durch beide Kammern nacheinander laufen. Somit sind alle zufrieden, auch wer von Vorwäsche und Kammern keine Ahnung hat. Eine rein vorsorgliche Maßnahme...

Meine Maschine macht das auch immer. Sowie ich die einschalte (ohne Vorwäsche) geht erstmal Wasser in die Vorwaschkammer, pumpt etwas ab und dann gehts erst richtig los. Aber warum waschst du mit Vorwäsche, habe ich noch nie? Das ist doch nur bei Arbeitskleidung oder Matschkleidung o. ä. angebracht.

Was möchtest Du wissen?