Was passiert wenn man Vorwäsche ohne Waschmittel startet?-geht da die WaMa.kaputt?

7 Antworten

Ich wasche eigentlich nie mit Vorwäsche. Meine recht teuere Waschmaschine hat Vorwäsche auch nur als Zusatzprogramm. Normal wäscht man ohne Vorwäsche. Nur wenn die Wäsche ganz besonders schmutzig ist, dann stellt man die Vorwäsche zusätzlich an.

Der Waschmaschine dürfte das relativ wurscht sein, ob du Waschmittel rein gibst. Sie wäscht dabei genauso wie mit Waschmittel. Ob die Wäsche dabei sauber wird ist ne andere Frage.

Ok Danke für die Info-ich frage nur, da ich mir vor 3 Tagen eine neue Waschmaschine gekauft habe-und mein Kumpel mir gesagt hatte,daß wenn ich bei der Vorwäsche das Pulver weglasse -die Waschmaschine erneut kaputt geht-aber warum das so ist, konnte er mir nicht sagen!!!

0
@Jupitermond66

Waschmaschinen gehen aus anderen Gründen kaputt. Was nicht wesentlich länger hält als über die Garantiezeit muss ersetzt werden durch Neugerät. Kaputt gehen ist also erwünscht und auch eingeplant.

nennt sich geplante Obsoleszens. Bemühe mal Suchmaschinen.

0

Ich denke wohl eher kaum, dass die Waschmaschine dadurch schneller einen Defekt bekommt. Nur bringen wird es wohl kaum etwas, wenn Du die Vorwäsche ohne Waschmittel wäscht.

Was möchtest Du wissen?