Waschmaschine nach 2 Wochen defekt, muss der Händler mir Ersatz geben?

7 Antworten

Ganz eindeutig: der Händler ist für die Gewährleistung verantwortlich. Auch wenn in der Gebrauchsanweisung eine Herstellergarantie abgedruckt ist, ist das nur zusätzlich und nimmt den Händler nicht aus der Verantwortung. Der will sich die Arbeit mit dem Austausch und dem hin- und herschicken sparen und auf euch abwälzen. Darf er aber nicht, das ist ein weit verbreiteter Handwerkertrick.

Der Händler muss das normalerweise tun. Kann er es nicht, weil er aus technischen Gründen nicht in der Lage ist, dass Gerät zu reparieren oder den Fehler zu diagnostizieren muss er normalerweise dafür sorgen, dass du die Möglichkeit bekommst, dass Ding repariert zu bekommen.

Bei uns war es so: Wir hatten einen Fernseher von Media Markt gekauft. Haben das bei Media Markt gemeldet, dass er defekt ist. Die haben daraufhin einen "Reparateur" von Panasonic beauftragt und der kam zu uns um das Gerät zu diagnostizieren und letzten Endes auch zu reparieren.

Dazu muß man erst mal wissen was überhaupt wie kaputt gegangen ist.

Wenn der Schaden (oder zumindest die Ursache für den Schaden) nämlich beim Kauf schon bestand ist es ein Gewährleistungsfall und der Händler muß das in Ordnung bringen. Is die Maschine aber erst bei Dir kaputt gegangen, ist es ein Garantiefall, und das ist eine freiwillige Leistung des Herstellers.

erst bei Dir kaputt gegangen

Wo ist irrelevant.

1
@Georg63

Soso...... Und wann beginnt die Verjährungsfrist für die Gewährleistung?

0
@Effigies

Sie beginnt bei Übergabe der Ware und beträgt 24 Monate.

1
@Georg63

Dann sollte ja offensichtlich sein was mit "bei Dir" gemeint ist. Es sei denn man will halt nur nutzlos rumstänkern.

0
@Effigies
Is die Maschine aber erst bei Dir kaputt gegangen, ist es ein Garantiefall,

Diese Aussage ist einfach falsch. Das hat mit Stänkern nichts zu tun.

Es bleibt für mind. 6 Monate ein Gewährleistungsfall.

1
@Georg63

OK; ich seh schon. du willst nicht stänkern.... du willst es nur nicht kapieren.

0

Wie lange hat der Hersteller zur Nachbesserung/Ersatz Zeit?

ich habe einen Mixer über´s Internet gekauft. Diesen habe ich am 25.01.13 zurückgesendet, da ein Teil nach mehreren benutzen defekt. Somit gehe ich von einem Eingang des zurückgesendeten Artikels beim Hersteller vom 28.01.13 aus. Bis heute habe ich weder ein Ersatzgerät noch meinen reparierten Mixer und möchte mein Geld zurück, da ich zwischenzeitlich natürlich einen neuen Mixer vor Ort gekauft habe, da ich so lange nicht warten kann. Ab wann hat man Anspruch auf Geld zurück (Gerät ging 3 Monate nach Kauf kaputt) wie lange darf der Hersteller reparieren, es handelt sich lediglich um einen Dichtungsring der nicht mehr richtig schließt aber nicht vom Endverbraucher neu beschafft werden kann, weshalb das Gerät komplett zurückgesendet worden ist.

...zur Frage

Garantieablauf händler sagt die reparatur dauert 4-6 wochen?

Mein Mainboard ist defekt gegangen, da habe ich das Mainboard zu Mindfactory geschickt und nach 3 tagen habe ich nachgefragt wie lange es noch dauert für die reparatur /austausch. Die haben gemeint, dass meim Maimboard zur Hersteller MSI zugesand wurde und es 4-6 Wochen dauern würde. Ist das normal dass es so lange dauert. Kann jetzt mein Rechner nicht mehr benutzen

...zur Frage

ersatz vom produkt defekt -Alternate.de

Hallo, Hab mir bei Alternate ein Logitech G35 Headset bestellt. Das war defekt also habe ich es eingesendet. Vor 30 Minuten hab ich ein Paket angenommen wo ein Ersatz Headset drin war. Das ist auch Defekt. Nicht 1 mal angeschlossen. Der Surround sound Knopf hinten am Headset steckt fest und lässt sich nur schwer verschieben. Es lag ein Zettel bei wo drauf stand: ,,Vorabaustausch zu unserer Entlastung. Wir sind berechtigt keine Garantiefälle nachzubelasten '' und ,,Ein Austausch erfolgt unter dem Vorbehalt der Überprüfung und Garantieanerkennung durch den Hersteller''. Ich hab keine Ahnung was ich jetzt machen soll. Nochmal einsenden?

...zur Frage

Waschmaschine nach Reperatur wieder defekt.Habe ich nun auf das defekte Teil Gewehrleistungsanspruch?

Habe seit fast 4 Jahren eine Waschmaschine die vor 4 Wochen kaputt ging. Laut Hersteller besteht eine 10 Jahre Garantie auf den Motor. Laut AGB wird der Motor kostenlos getauscht. Leider musste ich bei der Reperatur die Anfahrkosten und die Arbeitszeit bezahlen. War immer noch günstiger als eine neue Waschmaschine. (79€) Nun hat die Waschmaschine wieder den gleichen defekt. Wäre es richtig wieder 79€ zuverlangen bei einer erneuten Reperatur? oder greift die Gewehrleistung auf das Ersatzeil selbst. Hätte ich das Ersatzteil selbst gekauft, (128€) wäre ich in dieser Position besser gestellt. so hätte ich meine Gewehrleistungsansprüche vom Motor den Händler über gestellt.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?