Waschmaschine haut Sicherung raus, nun knackt der Stecker?

5 Antworten

dass es bei waschmaschinen im stecker knackt ist relativ normal. die gehen öfter mal kaputt... ich möcte jetzt hier nicht zu tief in die matherie eintauchen. es hat aber was damit zu tun, dass die verpressung an den pins mürbe wird.

der stecker ist hin. das steht fest. dass er für die ständig fliegende Sicherung verantwortlich sein soll ist möglich aber eher ausgeschlossen. auf jeden fall ist der stecker hin und müsste gewechselt werden. die steckdose könnte auch was abbekommen haben. sollte man sich mal anschauen.

massive kurzschlüsse bei der Waschmaschine kommen in der regel übrigens aus dem heizelement. klemm es mal ab, (flachstecker runter) und isoliere diese. dann den Netzstecker neu machen und ausporbieren. ich bin mir zu 90% sicher, dass es keinen kurzen mehr geben wird.

das heizelement ist übrigens im Handumdrehen gewechselt. du drehst die mutter in der mitte los, bis sie bündig mit dem ende des bolzens liegt. dann schlägst du VORSICHTIG mit einem kleinen hammer auf den Bolzen. nun kannst du das heizelement heraus ziehen.

das neue heizelemnt einstecken, dabei darauf achten, dass es UNTER die halteklammern am Bottich geschoben wird, sonst schubbert es an der trommel. 

mutter anziehen - ganz wichtig, sonst wird die maschine zum auslaufmodell, stecker wieder drauf, fertig...

lg, Anna

In dem Stecker funkt es vermutlich, da ist ein Anschluss lose, also ein Wackelkontakt. Ausschalten, Ausstecken und den Fachmann rufen, der hat das in 10 min geregelt.

Wenn du Ahnung von Elektrik hast, darfst du dich gerne dran trauen.

Wenn nicht, Finger weg und einen Spezialisten kommen lassen.

Klingt fast nach einem losen Kabel im Stecker, der bei Glück in die Nähe des Kontaktes im Stecker kommt und dann per "Lichtbogen" Strom auf die Maschine gibt.

Dann ist vielleicht ein Anlauf-Kondensator in der Maschine kaputt, und diese verbraucht kurzzeitig zu viel Strom.

Bei deinen Elektrik-Kenntnissen, rate ich den Elektriker zu bestellen. Die Kombination aus Strom und Wasser kann tödlich sein.

mit freundlichen Grüßen

Tastenheld

*Elektroniker

0

Ob die Waschmadchine verstopft ist oder nicht interessiert die Sicherung doch nicht. Wenn es jefoch im Stecker knackst ist vermutlich dort die Fehlerquelle. Ein Wackelkontakt, der zum Kurzschluss führt. Hier muss der Stecker abgeschnitten und ein neuer dran gemacht werden. Da du davon aber wohl keinerlei Ahnung hast solltest du das entweder eine Elektrofachkraft oder jemandem mit Ahnung in dem Gebiet fragen. So wie sie ist darfst du sie nicht weitet betreiben! Stecker raus bis sie repariert wurde!

Was möchtest Du wissen?