Sicherung fliegt raus, obwohl kein Elektrogerät mehr angeschlossen ist

12 Antworten

wundert mich nicht denn als sicherung hast max.16 ampere zur verfügung,wenn da noch trockner und waschmaschine gemeinsam laufen,plus föhn und beleuchtung kann dein automat oder leitung oft in verteilerdose einen schaden haben.ich behaupte mal leitung ist bestimmt verschmort oder verfärbt durch überlast.kannst mal deine verbraucher addieren von der last her in watt und 16A sicherung hält max.gerade an der obergrenze 3680watt aus.normal müsste trockner und waschmaschine jeder eine separate zuleitung und absicherung haben

so wie das klingt ist irgendwo ein kurzschluss in der verkabelung entsthanden. hier hilft effektiv nur: alle schalter und abzweigdosen auf machen und nachsehen.

lg, Anna

Könnte auch eine blanke Stelle am Kabel sein. War bei mir mal. War aber in der Verteilerdose in der Decke, die blanke Stelle. Hat gedauert bis der Elektriker den Fehler fand, trotz vorheriger Ausschlußanalyse meinerseits.Das der Fehler atypisch auftrat und auch nicht wirklich durch Lastwechsel auszulösen war. Der Elektriker hat dann auf Verdacht die zu dem Sicherungskreis gehörende verteilerdose überprüft, weil ihm als einzige Möglichkeit eine blanke Stelle dort einfiel, die dann nur bei Zusammentreffen mehrerer Faktoren den Kurzschluß auslöst. Ist selten, allerdings bei den neueren Kabeln mit starerer Isolierung eher möglich,da dort u.U. die Isolierung leichter bricht.

Ist meine Waschmaschine eventuell kaputt?

Hallo, ich hoffe hier kann mir jemand helfen.. Und zwar habe ich vor 2 Tagen meine Waschmaschine angestellt und da ist vermutlich während des Waschpeogrammes meine Sicherung rausgesprungen (vielleicht auch erst danach? Ich weiß es leider nicht, sie steht in der Waschkammer) Ich habe die Sicherung wieder angemacht und die Waschmaschine versucht einzuschalten. Das ging aber nicht bzw. es war keine Leuchte an. Ich konnte drücken so oft und was ich wollte. Allerdings 'lief' die Waschmaschine. Es hat sich angehört als würde sie Wasser ein- oder abpumpen. Ich dachte, dass die Waschmaschine vielleicht mitten im Waschprogramm aus ist und sie das Programm noch beenden will, fand es aber komisch, dass sie nicht leuchtet. Die Tür war aber verriegelt. Naja, ich habe sie erstmal weiter laufen lassen, nach 1 Stunde lief sie aber immer noch genauso ohne das sich was geändert hat. Also habe ich sie erstmal abgestellt, aus angst, dass ich sie, wenn sie kaputt ist, noch weiter zerstöre. Am nächsten Tag habe ich sie nochmal für ein paar Sekunden ans Stromnetz geschlossen, da hat die Trommel sich ziemlich schnell gedreht. Aus angst habe ich sie wieder abgesteckt und danach nur noch einmal kurz eingeschaltet (ein paar Stunden später) und wieder das selbe. Jetzt habe ich angst, dass sie kaputt ist oder ob die Maschine einfach nur das Programm beenden will. Falls das zweite der Fall sein sollte, möchte ich deswegen keinen kommen lasssen :D Aber kann das denn sein? Dass sie das Programm, nachdem die Sicherung raus ist, abgespeichert hat und durchlaufen lässt ohne das eine Leuchte an ist?

Es ist jetzt sehr detailliert geworden, ich will aber nichts auslassen :D Sorry.

Ich hoffe sehr, dass mir jemand helfen kann. Vielen Dank schonmal

...zur Frage

Strom funktioniert nicht mehr, obwohl die Sicherung drin ist. Was tun?

Uns ist eine Glühbirne  geplatzt als sie an der Decke hing. Als sie kaputt gegangen ist gab es funken die aber nichts weiteres verursacht haben. Nun funktioniert der Strom nicht mehr, obwohl die sicherung drin ist. was tun?

...zur Frage

Fehlerstrom durch Waschmaschine

Meine Waschmaschine von Bosch WFG 140A löst seit kurzem während des Waschgangs die Sicherung aus.

Die Waschmaschine löst auch die Sicherung in einem anderen Stromkreis aus.

Wenn ich den Stromstecker verkehrt herum in die Steckdose stecke und ein Programm auswähle ohne den Waschgang zu starten, fängt es sofort an in Waschmaschine an zu brodeln.

Kann mir irgendjemand sagen was mit der Waschmaschine nicht stimmt oder wie ich prüfen kann, was an der Waschmaschine kaputt ist?

...zur Frage

Gefahr durch durchgebrannten Lichtschalter nach Kurzschluss?

Nachdem ich einen Kurzschluss in der Deckenlampe verursacht habe, ist der Lichtschalter durchgebrannt und das Licht ist jetzt dauerhaft an. Da die betreffende Sicherung auch den Kühlschrank reguliert, möchte ich sie natürlich gerne drinlassen. Kann ich einfach die Glühbirne rausdrehen und den durchgeschmorten Lichtschalter dauerhaft unter Strom lassen? Oder ist das gefährlich?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?