Sicherung fliegt raus, obwohl kein Elektrogerät mehr angeschlossen ist

14 Antworten

der fön war da bei mir gar nicht einegsteckt und du würde ich in deinem fall sofort rausziehen.

es sit doch logisch, das man in dem fall alle verbraucher vom netz nimmt, lampen ausmacht udn es erneut versucht.

fliegt die sicherung sofort raus, ruft man den eletriker. ansonsten lokalisiert man dann erstmal, wann die sicherung rausfliegt und erspart dem elektriker vielleicht etwas zeit

Hallo fragebert2

Sämtliche Elektrogeräte ausstecken, denn neuen Versuch starten. Wenn Sicherung wieder fällt kann es auch an einer Lampe oder an einer Steckdose liegen. Wenn Sicherung hält dann nacheinander Geräte einstecken und einschalten.

Gruß HobbyTfz

Woher ich das weiß:Beruf – War 37 Jahre lang Servicetechniker für Weißwaren-Geräte

so wie das klingt ist irgendwo ein kurzschluss in der verkabelung entsthanden. hier hilft effektiv nur: alle schalter und abzweigdosen auf machen und nachsehen.

lg, Anna

Wenn eine Glühbirne durchbrennt, kann sie schon mal einen Kurzschluß verursachen. Haartrockner neigen nach vielen Jahren Gebrauch dazu, direkt hinter dem Knickschutz durch einen Aderbruch auszufallen. Auch dabei kann ein Kurzschluß auftreten.

Dreh alle Leuchtmittel raus und zieh alle Elektrogeräte aus den Steckdosen. Tritt der Fehler dann immer noch auf, liegt es an der El.-Installation und dafür ist der Vermieter zuständig. Der sollte dann einen Elektriker beauftragen.

wundert mich nicht denn als sicherung hast max.16 ampere zur verfügung,wenn da noch trockner und waschmaschine gemeinsam laufen,plus föhn und beleuchtung kann dein automat oder leitung oft in verteilerdose einen schaden haben.ich behaupte mal leitung ist bestimmt verschmort oder verfärbt durch überlast.kannst mal deine verbraucher addieren von der last her in watt und 16A sicherung hält max.gerade an der obergrenze 3680watt aus.normal müsste trockner und waschmaschine jeder eine separate zuleitung und absicherung haben

Was möchtest Du wissen?