Was zur Hölle ist das für eine Raupe oder ein Wurm?

 - (Insekten, Bett, Schlafzimmer)

4 Antworten

Das ist leider keine Sackträger-Raupe, sondern die Raupe einer Pelzmotte:

https://www.google.de/search?q=pelzmotte+raupe&biw=1012&bih=545&source=lnms&tbm=isch&sa=X&ved=0ahUKEwiihJDZv83QAhVJL8AKHWQTDxcQ_AUIBigB

Somit ein  Tierchen, das an Wollprodukten, Tierpräparaten, Fellen und Pelzen beträchtlichen Schaden anrichten kann.

Im Gegensatz zur Kleidermotten-Raupe schleppt diese Pelzmotten-Raupe die schützende Röhre mit sich.

Kleinschmetterling: ganz sicher! Inwiefern das Tier zu den Schädlingen zu rechnen ist, weiß ich noch nicht. Aber da es bei dir einzeln auftaucht, und ich auch hier bisher noch niemanden gesehen habe, der nach sowas gefragt hat, kann man, denke ich, Entwarnung geben.

Viele Arten schützen sich als Larve(Raupe) mit ähnlichen Konstruktionen. Das hier sieht aber so speziell aus, dass ich die Art rausfinden müssste....gib mir etwas Zeit.

Und es ist anzunehmen, dass das Tier eher auf Zimmerwärme angewiesen ist.

...und ich freue mich, dass du nicht IIIIHHH! geschrien hast, und das Tier ins Jenseits befördern wolltest. Es ist echt ein interessantes Wesen.

3
@frank1968

Adela violella käme in Frage, auch wegen des Kopfschildes: es ist auf jeden Fall eine sogenannte Sackträgerlarve, und tatsächlich von draußen reingekrochen: es gibt keine Arten, die als Schädling bekannt sind.

4

Das ist ein Staubwurm

Wenn ich das bei Google eingebe sieht das nicht danach aus...

1

Bestimmt eine Raupe die sich in Ruhe "verpuppen" will ! LG

Ich hoffe es ist nichts was sich vermehrt hier.. ich lass sie die ganze Zeit auch schon in Ruhe, weil ich das auch erstmal dachte.. Soll ich sie raus bringen ins kalte? Oder soll ich es ihr bei mir gemütlich machen? LG zurück :)

0

Was möchtest Du wissen?