Was würdet Ihr tun, wenn Michael Myers euch als Ziel nimmt?

5 Antworten

Ich würde so weit laufen wie ich kann und mithilfe der Polizei versuche ich mir mit dem Zeugenschutz was neues aufzubauen. Falls es nichts hilft wäre verloren und hoffe das es dann schnell geht.

Woher ich das weiß:Hobby – Großer Horrorfilm Fan

Ich habe ja tatsächlich überhaupt keine Angst vor Michael Myers. Zumindest nicht vor dem der letzten Trilogie.

Das heißt, ich würde einfach vor ihm stehen bleiben, seine Haare richten und ihm dann in die Wangen kneifen.

Ich könnte mir sehr gut vorstellen, dass ich damit einen Vorteil erhasche, denn sowas kennt der Michi nicht, und das würde ihn eventuell verunsichern.

Wenn das nicht funktioniert...na ja, dann hoffe ich einfach, dass er schnell kurzen Prozess mit mir macht. Denn ins Gras beißen würde ich so oder so. Das ist ein intelligenter Stalker. Dem entkommt man nicht.

Oh mein Gott das wäre katastrophal. Ich würde sterben


TheFakeUser 
Fragesteller
 21.03.2024, 21:06

Bleib doch optimistisch. Versuch lieber nicht wegen den Händen eines brutalen Killers zu sterben. Tue das für mich. Wenn dir überhaupt sowas passiert, ist ja nur hyphotethisch

0

Ich würde in ein anderes Land ziehen und mein Aussehen und Namen ändern.