Was waren eure schlimmsten Schmerzen?

17 Antworten

Als ich mir das Sprunggelenk gebrochen hatte, im Winter 2010, auf einer vereisten Treppe (Hinterhaus). Alle drei Knochen waren durchgebrochen. C-Fraktur! Wurde operiert und geschraubt.

Das war die Hölle.... Ich habe heute noch oft Schmerzen. Eine Schraube haben sie im Knochen drin gelassen. Sie sitzt zu fest. Können sie nicht mehr raus operieren.

Blasenspiegelung, Nasenscheidewandkorrektur und Herz Op. Da der Brustkorb dafür geöffnet wird, sind das Schmerzen die extrem gewesen sind.

Aber am schlimmsten war es die Nasen Op von allem... Nach 3 Tagen habe ich mich gegen ärztlichen Rat entlassen und unter Tränen und Schmerzen Zuhause mich auskuriert.

Moin.

Ich hatte in etwa die gleiche Konstellation wie stupsi66, einschließlich des Wodkas. Allerdings bin ich damit am Ende als Not-OP auf dem Tisch der
Mund-Kiefer-Gesichtschirurgischen Klinik gelandet, wo sich herausstellte, dass die Zahnwurzel nur das sekundäre Problem war. Primär war es eine hochgradig entzündete, unvollständig verheilte Fraktur des Unterkiefers, an die ich mich nicht mal erinnern konnte.

Dieser Schmerz war schon recht pervers, aber nichts im Vergleich zu dem drei Tage später, als der in Mitleidenschaft geratene Zahn aus dem gebrochenen Kiefer gezogen werden musste und dank der Entzündung keine Betäubung gewirkt hat.

ASRvw de André

Was möchtest Du wissen?