Was war bisher die größte Herausforderung in euerem Leben?

19 Antworten

Meine größte Herausforderung ist und bleibt das Leben an sich mit allen seinen Höhen und Tiefen.

Im privaten Bereich war und bleibt es mein Mann, der mich immer wieder überrascht, im Positiven wie im Negativen....

Beruflich war es im vergangenen Jahr, als ich von heute auf morgen zur Abteilungsleiterin befördert wurde und eine komplett chaotische Buchhaltung für vier Firmen auf Vordermann bringen musste... und immer noch muss.

Im Hobbybereich ist jeder neue Showtanz, für den ich die Choreographie entwerfen, die Musik zusammenstellen, die Hebefiguren und die Choreographie 30 mehr oder weniger klugen und talentierten Köpfen einbläuen muss, die größte Herausforderung......

ich war (oder bin immer noch :)) hochbegabt. die lehrer liessen mich damals in der 5. klasse einen mathetest schreiben, der eigentlich für das abi gedacht war.das hat mich echt herausgefordert,aber ich habs geschafft! :-)

whoww! Das ist wirklich klasse! Hochachtung. Was machst Du jetzt beruflich? Hast Du studiert?? Würde mich einfach nur so interessieren.... Gruß Andrea

0
@Andrea1204

also zuerst war ich auf der kunsthochschule. das war aber dann nix für mich, jetzt studiere ich mathematik.

1

Oha krass. Das könnte ich jetzt noch nicht mal glaube ich (bin 10. Klasse)... Wie fanden das deine Mitschüler ?

0

Mich mit 37 Jahren, nach einer ersten Ehe und zwei tollen Töchtern, in meiner zweiten Ehe nochmal für Kinder zu entscheiden und mit meiner zweiten Frau noch drei tolle Kinder in die Welt zu setzen.

Meine Gratulation

0

trotz meiner eher knapp bemessenen Zahl an Lebensjahren war die größte Herausforderung bisher für mich, den Tod meines Vaters und meiner zugelaufenen Katze zu überwinden und dazu das unerklärliche Verschwinden meines Lieblingskaters...

und die allergrößte Herausforderung wird demnächst kommen... ich muss loslassen... alles. ich muss meine katzen und meinen ältesten Bruder(meine stärksten Stützen für mich) verlassen.... das zu überwinden wird hart... aber nichts ist unmöglich:-(

Hoffe das du es geschafft hast :( <3

0

jemand anderes dazu zu bewegen, eine Vergewaltigungsserie anzuzeigen. Die Person hat sich zwischendurch mehrfach versucht das Leben zu nehmen. Letztlich hat sie keine Anzeige gemacht, aber sich zumindest anderen menschen als nur mir anvertraut.

Was möchtest Du wissen?