was versteht man unter "Vollendung des 16. Lebensjahres"

9 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du 16 geworden bist, hast du dein 16. Lebensjahr vollendet. Du brauchst also die Einverständniserklärung nicht mehr.

Kann man sich so merken: Wenn ein Baby ein Jahr lang auf der Welt ist, hat es sein erstes Lebensjahr vollendet. Dann wird sein erster Geburtstag gefeiert.

In dem Moment, in dem Du Deinen 16. Geburtstag hattest, brauchst Du keine Einverständniserklärung der Eltern mehr!

ich denke es geht sicher um deinen perso... ruf in dem bürgeramt mal nach. es kann sein das sie trotzdem noch papiere von dir brauchen. bei dir könnte das noch was mit der staatsbürgerschaft was werden...

Was möchtest Du wissen?