Was versteht man unter einer Konvention?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

ich denke das steht in Wikipedia aber da ich nix besseres zu tun habe.. eine Konvention ist eine Regelung, besser: eine Vereinbarung. Konventionen dienen dazu Missverständnisse zu eliminieren, oder um das Zusammenleben in irgendeiner Weise leichter zu gestalten.

Konventionen sind allerdings keine wirklich festen Regeln, man wird nicht dafür bestraft wenn man sie nicht einhält.

Beispiel aus der mathematik: Punkt kommt vor Strich. Eine solche Regel gibt es eigentlich gar nicht, trotzdem: um nicht ständig überall Klammern setzen zu müssen, hat man eben diese Konvention eingeführt, an die sich auch jeder hält.


edit: das mit der Genfer Konvention hat mich etwas stutzig gemacht, vielleicht ist meine Definition nicht ganz so zutreffend.. ich les mich mal in Wikipedia ein, solltest du auch tun =)

okay das was ich meinte ist: 

als Norm traditionell anerkannte, gesellschaftliche Verhaltensregel. ... wikipedia drückt das so toll aus =( ich bin eine null..

Als Konvention werden völkerrechliche Verträge bezeichnet, am bekanntesten ist eigentlich die Genfer Konvention.

eine Übereinkunft

Was möchtest Du wissen?