was tut man, wenn man einen schmetterling im winter findet?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die meisten Schmetterlinge sterben im Winter. Im Frühjahr entwickeln sich dann die Raupen und die werden zu neuen Schmetterlingen. Das ist nunmal der Lauf der Natur.

Wenn du ihm unbedingt eine Chance geben willst, setz ihn irgendwo in den Keller, einen Schuppen oder die Garage.

HIer kannst du dir anschauen, ob der Schmetterling überhaupt zu einem der 6 Schmetterlingsarten gehört, die überwintern: http://www.schmetterling-raupe.de/monate/winter.htm

die Schmetterlinge gehen sowieso im Winter ein meine und du kannst ihn einfach in der Wohnung fliegen lassen zwischen euren Blumen.Da hat er es noch ne Weile schön warm und lebt vielleicht was länger.

Die beiden häufigsten Schmetterlinge, welche als Falter überwintern, sind der Kleine Fuchs und das Tagpfauenauge. Sie überwintern teilweise in menschlichen Behausungen, sofern diese im Winter kalt sind. Hierzu eignen sich vor allem Bühnenräume, Keller und Garagen. Falls Sie dort überwinternde Falter finden, wäre es das Verkehrteste, sie ins Warme zu bringen. Lassen Sie die Falter an Ort und Stelle (höchstens vor extremer Kälte schützen) und sorgen Sie dafür, daß die Falter im Frühjahr ein geöffnetes Fenster zum Abflug finden.

Quelle http://www.schmetterling-raupe.de/monate/winter.htm

Hallo

Vlt. kannst du ihm ja etwas bauen wo er zwar nicht wegfliegen kann aber trotzdem genug platz zum Fliegen hat. dann müsstet ihr das in ein zimmer stellen wo es schön warm ist und ihm in den käfig ein paar stöcker hineinlegen und ein paar blumen platzieren vlt auch noch ein paar blätter reinlegen. Schmetterlinge fressen/ saugen Früchte aus, aber nur weiche früchte also Mandarinen, ananas und halt süß muss es sein, keine Äpfel da diese zu hart sind. Auch bitte kein honig!! sie könnten da drinne hängen bleiben. Auf jedenfall muss es immer schön warm sein und denk an die weichen früchte !!

lg sophie

Tja seine Zeit ist einfach abgelaufen so ist das nun mal in der Natur. Es gibt Schmetterlingsarten die haben nicht einmal ein Verdauungssystem weil die letzte Stufe einfach nur noch der Nachwuchs fürs nächste Jahr angelegt wird.

Vielleicht gibts in deiner Gegend Gewächshäuser (Gärtnerei) oder einen Zoo mit sowas, da sollte es warm sein.

Was möchtest Du wissen?