Ich selber bin 1,71m und halte das natürlich für die perfekte Größe ^^

Mein Mann ist 2,01m, finde ich mega!

Grundsätzlich so ab 1,85m....

Wenn alles andere passt ginge natürlich auch 1,75m - aber kleiner würden wir uns wohl gar nicht erst näher kommen..

...zur Antwort

Beim nächsten mal bekommst dann die Delta-Variante und kippst um...

Du vertraust doch jeden Tag der Wissenschaft - warum nicht hier?

...zur Antwort

Warum ist die Gesellschaft bei Pädophilen...?

so herrabwürdigend, verletzend und menschenverachtend?

Also ich kann es verstehen, wenn man gegen Kinderschänder so extrem ist. Da die den Kindern so massiven Schaden zugefügt haben.

Aber nur weil ein Mensch pädophil ist, bedeutet es nicht, dass er auch Kinder missbrauchen möchte. Das sind 2 verschiedene paar Schuhe.

Ja es gibt leider die jenigen, die Kinder missbrauchen und auch welche, die daran glauben, dass Kinder spass daran haben. Aber das sind nicht alle. Mich verletzt es, wenn ich hier Beiträge von den Spezialisten sehe.
Pädophile suchen sich diese Neigung nicht aus, wie zB Politishce Ausrichtung oder Musikgeschmack. Sondern die Menschen werden damit geboren. Die können absolut nichts dafür, dass es so ist. Ich bin mir sicher, dass sehr viele Pädophile (wie ich zB) nicht gerade glücklich mit ihrer Situation sind. Da vor allem Kernpädos nie eine Beziehung führen können. Nie in dem Genus kommen können, von jemanden geliebt zu werden. Das ist extrem traurig.
Ich zB wünsche mir eine Familie und ein Heteroleben. Aber das funktioniert nicht.

Nun ich verstehe diese Abneigung nicht so ganz.
Ja es gab viele Missbrauchsfälle. Einige von euch haben auch Missbrauch erlebt. Oder ein Familienmitglied hat das erlebt. Aber man kann nicht alle Pädos über einen Kamm scheren. Wenn es danach ginge, müsste man jedem Menschen verabscheuen, weil andere Frauen vergewaltigen. Menschen und Tiere quälen. Raub begehen. Andere Menschen psychisch fertig machen etc.

Aber da wird nicht gesagt: Igitt Menschen.
Aber sobald ein Mensch pädophil ist geht das gehetze los.

Mag sein, dass ihr es nicht normal findet, dass es Menschen gibt die auf Kidner stehen. Mag sein, dass ihr das eklig findet.
Aber Mörder, Tier und Menschenquäler sowie Vergewaltiger, müssten dann genau so eklig sein und halt somit alle Menschen.

Manche Pädophile (wie auch wieder ich) Trauen sich da nicht. mit der Sprache rauszurücken und ist gezwungen zu lügen, damit das Leben nicht zerstört wird. Das verhindert auch, dass die Menschen sich an Einrichtungen wenden um sich Hilfe zu suchen und diese werden dann zu Menschen die Kinder vergewaltigen/missbrauchen.

Denn wenn ein Mensch einen höheren Trieb hat, kann er diesem nicht dauerhaft widerstehen vor allem, weil so ziemlich alles verboten ist. (Manches kann ich verstehen) und denen nur Kopfkino oder vielleicht ein paar Bilder und videos aus dem sozialen Netzwerken.

Ich will hier keine Straftäter verteidigen, die haben Hass verdient. Aber wie gesagt, es ist nicht jeder der Pädophil ist auch ein Kinderschänder.

Genau wie auch jeder andere Mensch kein Straftäter ist.

Was haben diese Menschen euch getan?

...zur Frage

Was bringt es dir denn allen zu erzählen du wärst Pädophil? Brauchst du Mitleid?

Kann ich nicht nachvollziehen, sein eigenes Leid auf dem Schultern von anderen austragen.

Ganz ehrlich, es gibt schlimmeres auf der Welt als keine Familie gründen zu "können"

Erwachsene sind ja nicht ekelig, such dir eine A-sexuelle Frau und gut ist.

Mir ist es egal ob jemand schwul, pädophil oder sonst was ist. Jeder soll sein Leben leben wie er will wenn er anderen nicht schadet.

Ich verstehe nur nicht warum Pädos das Bedürfnis haben damit hausieren zu gehen.

P.S. Warum viele andere Menschen sich mit dem "Verständnis" sehr schwer tun, kann ich aber auch verstehen. Die Strafen für Missbrauch sind soooooo lächerlich, jedes Mal wenn man dies wieder hört und liest wird die Abneigung allgemein wohl größer.

...zur Antwort

Dir wird nichts anderes übrig bleiben als nochmal genau nachzufragen. Er ist in der Pflicht es dir zu sagen.

...zur Antwort

Grundsätzlich JA

Dies sollte aber eigentlich nur auf junge oder unsichere Menschen zutreffen.

Als Erwachsene, selbstbewusste Frau habe ich damit KEINE Probleme, vermag es wahr von unwahr zu unterscheiden bzw zumindest zu hinterfragen.

...zur Antwort

Da habe ich mal was passendes zu gelesen und bin der Meinung, ja, stimmt.

"Wenn man tot ist, ist das für einen selber nicht schlimm, nur für die anderen. Genauso ist das, wenn man dumm ist."

...zur Antwort

Erstmal ein Like wegen dem Lucy-Effekt!

Vor dem Tod empfinde ich tatsächlich keine Angst, aber bedauern, weil ich alles was nach mir kommt verpassen werde :-(

...zur Antwort

Deine Tochter bekommt so lange Kindergeld wie sie ihr erste Ausbildung macht, egal wo oder mit wem sie zusammen wohnt

...zur Antwort

Warum muss sie denn die Miete zahlen? Der Mann wird doch auch irgendwoher Geld beziehen? Mehr als mal ein Gespräch zu führen und heraus zu finden warum ihr dies so wichtig ist kannst du leider nicht machen. Ich kann deine Besorgniss aber gut nachvollziehen.

...zur Antwort
Anderes

Naja, da ich meine Intimrasur zu 99% wegen meinem Mann mache.... Aber nicht wegen zusammen passen sondern wegen bevorzugt.

Wäre ich Single und würde nicht ins Schwimmbad gehen hätte ich einen gestutzten Busch

...zur Antwort

Weil alle davon ausgehen es wäre eine Pubertäre Phase, warum geht es dir denn so schlecht?

...zur Antwort

Natürlich kann das sein. Intime Handlungen über so einen lagen Zeitraum...

...zur Antwort

Noch keines davon gehört :-D

Nur Punkt 5 und 6 würde ich für einige (meist Frauen) als zutreffend bezeichnen

...zur Antwort