Was tun, wenn man den Geburtstag seines/r Freundes/in verschläft?

Support

Hallo liebe GF-Nutzer,

um möglicher Verwirrung vorzubeugen, möchten wir vom Team an dieser Stelle nochmal eindeutig bestätigen: es handelt sich hierbei um eine zulässige und auch wirklich von uns koordinierte Frage.

Informationen zum Hintergrund dieser Frage und den weiteren, die noch kommen werden, findet Ihr unter dem Link, den Julia im Fragetext eingestellt hat.

Herzliche Grüße,

Jan vom gutefrage.net-Support

231 Antworten

Wenn alle Geschäfte geschlossen sind, und die Möglichkeit noch schnell ein nettes Geschenk mitzubringen somit auch nicht mehr vorhanden ist ;-) kann man den Partner auch einfach in ein schickes Restaurant zum Essen einladen oder, falls zu teuer, einfach zuhause ein romantisches Dinner kochen. Die Erinnerung an den schönen Abend zu zweit ist mit Sicherheit ein besseres Geschenk als etwas materielles! :-)

Einen See suchen, Decke, Sekt, vllt. frisches Obst (der Rewe hat ja bis 22 oder 24 uhr auf, Tanke sogar durchgehend), eine CD (gibt es auch an der Tanke, ein Blumenstrauss, Fingerfood selber herstellen, das Brot dafür in Herzform schneiden. Sie von zu Hause abholen, ihr vorher eine SMS schicken das sie sich schick machen soll. Sie von der Tür abholen, ihr die Autotür offen halten. Ihr einen Kuss geben. Im Auto einen Brief überreichen.

See erreichen. Den Abend genießen. Und wenn man es perfekt machen möchte: EINEN GUTSCHEIN SCHREIBEN. Fürs Shopping oder für eine Reise, je nach Portemonnaie!

Das kann man auch mit Männern machen.

Für Männer immer toll:

Toilettenpapier mit einer liebesbotschaft bemalen. Er zieht, - währenddessen er liest eine Botschaft. Ein total toller GAG ;)

Toller gag... Wenn man sich das Klopapier stundenlang ansieht.. Wenn allerdings nicht;ist der gag sprichwörtlich im Ar...

0

immer ganz ehrlich sein, sonst wird immer schlimmer, nächsten tag, mach frühstück im bett, ein leckeres mittagessen (geht auch in gaststätte) ein toller nachmittag machen, am abend, noch nek leinigkeit verschenken. danch candelight dinner, wellnes massage, und einen romantischen film anschauen.

Ich würde sie/ihn zu einen Essen in ihr/sein Lieblingsrestaurant einladen. Danach Zuhause in der Badewanne zusammen Wein/Sekt trinken im Kerzenlicht, eventuel Rosenblätter. Dann noch ein kleines Gedicht vortragen, was sich auf sie/ihn bezieht. Dann Abends im Bett eine schöne Massage geben. Vielleicht hat man ja noch ein kleines Kuscheltier da, was man schenken könnte. So eins für den Schlüsselbund ist immer etwas schönes kleines.

Am selben Abend noch auf jeden Fall sich noch melden, telefonisch oder, wenn möglich, kurz vorbeischauen. Auf jeden Fall ist jetzt viel Fingerspitzengefühl & Diplomatie gefragt. Versuchen sich, in denjenigen hinein zu versetzen. Bloss, keine dummen Sprüche, leere Phrase, übertriebene Geschenke. Da macht einen, meiner Meinung nach, unglaubwürdig, nach dem Thema das schlechte Gewissen. Überlegen, mit welche Freude man demjenigen eine Freude machen könnte, oft reicht schon eine Kleinigkeit, ein Lächeln, ein paar nette Worte oder denjenigen einfach in den Arm nehmen um die Situation zu retten.

Was möchtest Du wissen?