Was ist der Unterschied zwischen Coca Cola Zero, Coca Cola Light und Coca Cola Life?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Light und Zero sind quasi dasselbe in unterschiedliche Vermarktung. Die Light-Werbung war sehr auf Frauen zugeschnitten, deshalb sind Männer da nicht so drauf angesprungen. Die fanden das Getränke dann unmännlich, deshalb wurde Zero mit Abenteuer etc beworben.

In der grünen Cola wurde etwa 1/3 des Zuckers durch Stevia ersetzt, mehr ist gesetzlich nicht erlaubt. Naja ist Geschmacksache, bedeutet aber auch, die hat immer noch ziemlich viele Kalorien.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cokedose
30.04.2016, 22:47

Es ist nicht dasselbe Getränk und die Einfährung von Coke zero geschah auch nicht nur aus Imagegründen, sondern weil vielen Männern Coke light einfach nicht schmeckt, weil diese geschmacklich deutlich süßstofflastiger ist als Coke zero die näher am Original ist.

In Deutschland wurden bei Coke Life schon vor einer Weile 50% des Zuckers ersetzt. Gesetzlich gibt es da keine Einschränkungen. Man könnte und dürfte den Zucker auch komplett durch Stevia ersetzen. Würde nur nicht schmecken, da Stevia einen gewissen Eigengeschmack hat.

0

Schon seit einigen Jahren gibt es spezielle Produkte für Männer und Frauen, wobei im Endeffekt doch das gleiche Produkt ist. Cola light wird für Frauen beworben, Cola Zero für Männer. Beide enthalten künstliche Süßstoffe und wahrscheinlich die gleiche und in gleicher Menge. Der Konzern gibt da keine Auskunft. Bei Zero ist der Geschmack aber etwas anders, was wohl durch weitere Zusätze erreicht wird.

Stevia ist ein Modeprodukt und voll im Trend. Daher müssen einfach Lebensmittel mit Stevia auf dem Markt sein. Es wird mit natürlich beworben, doch das ist das Steviapulver längs nicht mehr. Außerdem besteht Cola Life zu ca. 60% aus normalen Haushaltszucker, der Rest ist Stevia. Von Zucker her also kaum Einsparungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cokedose
30.04.2016, 22:38

So ein Quatsch.

1. Coke light und Coke zero ist nicht das gleiche Produkt. Es sind unterschiedliche Rezepturen mit unterschiedlichem Geschmack.

2. Selbstverständlich gibt Coca-Cola Auskunft und zwar direkt auf den Packungen, so wie es auch vorgeschrieben ist.

3. Selbstverständlich ist Stevia natürlichen Ursprungs.

4. Dass Coke Life zu 60% aus Zucker besteht ist der größte Unsinn. Keine Ahnung wie du drauf kommst, dass rund 5g Zucker auf 100ml = 60% sind.

5. Coke Life hat in Deutschland 50% weniger Zucker als die klassische Coke. Einen halbierten Zuckeranteil bei fast gleichem Geschmack halte ich für eine gewaltige Einsparung.

0

Unterschiedliche Rezepturen und daher auch unterschiedlicher Geschmack. Coke light und Coke zero sind beide zuckerfrei, schmecken aber unterschiedlich und Coke Life hat (in Deutschland) nur halb so viel Zucker wie die klassische Coke, ist aber vom Geschmack nah dran am Original.

Glaube nicht den Unsinn wenn behauptet wird, dass Coke light und Coke zero dasselbe wären und das die unterschiedlichen Zielgruppen der einzige Unterschied wären. Zwar zielt Coke light auf Frauen ab und Coke zero auf Männer, aber das auch nur daher, weil es viele Männer gibt Coke light nicht mögen aber dennoch gerne zuckerfrei Trinken wollen ohne auf Cola verzichten zu müssen. Mir persönlich schmecken übrigens beide nicht. Coke Life hingegen finde ich echt gelungen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Cola Zero hat das Süßmittel Aspartam.

Cola Life hat glaube ich 50% Zucker und 50% Stevia (gilt derzeit als "natürliches" Süßungsmittel")

Cola light hat noch irgendein anderes Süßungsmittel...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

die verschiedenen Süsstoffe sind der Unterschied.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Unterschiedliche Zielgruppen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?