Was tun wenn man Autobahn Ausfahrt verpasst?

18 Antworten

Wenn man die Ausfahrt verpasst (und das hat man auch wenn man es nicht mehr risikolos schafft auf den Verzögerungsstreifen zu kommen!) bleibt man drauf, fährt erst die Nächste ab und fährt die Ausfahrt wieder auf der anderen Seite zurück oder fährt anders zum Ziel.

Man kann LKWs überholen so lange es nicht zu kurz vor der Abfahrt ist und auch genügend große Lücken vorhanden sind. Die Abfahrt wird ja zuvor oft genug mit Abstandsangabe angekündigt, fährst Du mit Navi zeigt es das sogar durchgehend an!

Ich kenne aber das Problem, der Mensch, insbesondere der Autofahrer, ist ein Herdentier und hat den natürlichen Drang so Viele wie nur irgendmöglich zu überholen, einen LKW (der ja langsamer fährt) vor sich zu lassen ist eine Unmöglichkeit.

In 2000m kommt die Abfahrt, in der Zeit überholt man noch locker den LKW! Der Verzögerungsstreifen ist dann voll, aber da MUSS man ja raus, also bleibt man dann vor diesem grade überholtem LKW einfach stehen bis man eine Lücke im Verzögerungsstreifen findet. (Wegen so einem Penner bin ich mal 6 Stunden in einer Vollsperrung gestanden).

Zu der geschilderten Situation die Du an fast jeder Antwort anfügst: Der hat die Abfahrt verpasst und hätte bis zur Nächsten weiterfahren müssen. Besser noch hätte er vorher überlegt und wäre hinter dem LKW (aus dem heraus gefilmt wurde) auf die rechte Spur gewechselt und wäre an gleicher Stelle aber völlig Stressfrei und ohne Unfälle zu provozieren raus gekommen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ausfahrten sind immer rechts. Also wechselst du "rechtzeitig" in die mittlere und rechte Spur. Und wenn du ausfährst musst du niemanden überholen, weil man rechts langsamer fahren sollte als links.
Man nennt das auch einfädeln.
Wenn du zu spät die Ausfahrt bemerkst fährst du ohne Zuckungen zur nächsten Ausfahrt und fädelst dich ein, bis du gegebenenfalls wieder auf die Einfahrt in anderer Richtung kommst oder durch den Stadtverkehr cruist.

Kein wlan

0

Vermutlich weiterfahren. Man darf die durchgezogene Linien nicht überqueren. Ausserdem muss man blinken und alles, Abstand halten. Ich kanns mir nicht angucken...

0

Nicht immer, es gibt 2 Autobahnabfahrten in Deutschland die nach links abgehen.

0

Lass mich raten, irgendsoein Winkel in die Alpen?

0

Genau so macht man es (nicht)

https://www.youtube.com/watch?v=PD1VhOMZwpE

"Was sollte man tun damit man gleichzeitig nicht die ausfahrt verpasst und auch gleichzeitig dennoch lkws überholen kann?"

Schilder schauen... 1000m vor der Abfahrt hinter ein LKW rein scheren....

Woher ich das weiß:Beruf – KFZ Meister

wie hätte man sich hier verhalten müssen? https://youtu.be/VzRmtQYYiYMM und wann merke ich wann die nächste ausfahrt kommt außer dem 30ü meter Schild

0
@Mert06

Bei jeder Ausfahrt steht weit genug angekündigt das sie Bald kommt... juasi jede Ausfahrt ist 1000 bis 3000m vorher gut angekündigt.

0

Bevor man ein riskantes Manöver macht, sollte man weiterfahren bis zur nächsten Abfahrt und von dort zurückfahren. Das kostet zwar einen Umweg, ist aber allemal besser als andere zu gefährden oder möglicherweise noch eine Unfall zu bauen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Wenn du die Ausfahrt verpasst hast, nimmst du die nächste, fährst dann auf der Gegenfahrbahn zurück und nimmst von der anderen Seite kommend die eigentliche Ausfahrt.

Sollte dein Ziel sowieso zwischen den beiden Ausfahrten liegen, lässt du dich vom Navi leiten.

wie hätte man sich hier verhalten müssen? https://youtu.be/VzRmtQYYiYMM und wann merkt dass die nächste ausfahrt kommt außer dem 200 meter schild

0

Was möchtest Du wissen?