Was tun wenn hamster nass am Fell ist?

4 Antworten

Hey :)

jeden Monat Gehege säubern ist zu oft, besser ist alle sieben Monate und dort auch nur 1/3 des Geheges. Ansonsten muss der Hamster immer neue Duftmarken anlegen, auf Dauer kann sich die Duftdrüse entzünden, was evtl. auch der Nasse Fleck erklären würde. Oder sie sind einfach so ein bisschen feucht.

Bei weiteren Fragen gerne melden :)

Viele Grüße,

HamsterKnowHow

Moin,

Wo liegt denn der Punkt? Seitlich hinten ungefähr? Dann sind es die Duftdrüsen. Wie oft machst du denn das Gehege sauber? Sonst nehme ich auch dann, dass es einfach Wasser ist, sofern er keine weiten Anzeichen auf Krankheiten macht.

Liebe Grüße :)

8

seitlich hinten. so etwa bei den Beiben oben. jeden Monat. Bei mir im Zimmer ist es auch sehr warm aber ich nehme jetzt nicht an das Hamster schwitzen. Danke:)

1
22
@HopelessPerson

Hamster können auch nicht schwitzen :)

Jeden Monat ist ein bisschen zu oft, alle acht Wochen wären besser. Ich nehme an, dass das einfach die Duftdrüsen sind.

0

Glaub' mal nicht das Wasser schädlich für ihn ist.^^
Und ich gehe nicht davon aus das er sich erkältet.
Schau mal wie sich das entwickelt.

Was möchtest Du wissen?