was tun wenn die katze den schwanz aufgerissn und gebrochen hat?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo, eirixD. So hart es klingt. Ich würde mich hinknieen, den Kater zwischen den Knieen so einklemmen, dass er nicht aus kommt sowie sein Kopf gen deinen Po gedreht ist, und dann einen Bleistift an seinen Schwanz legen und um den + S. einen Verband anlegen, der von der Schwanzspitze gen Körper geht. Auf die blutende Stelle würde ich zusätzlich noch einen Waschlappen tun ( wie ein Druckverbandspäckchen ) und den mit ein wickeln, wobei ich meine, dass dein Verband zu lose war: schüttelt er immer ab. Zudem kannst du dann noch Paketklebeband drum machen, mußt dann jedoch im Web schauen, ob nicht irgendwo eine Tierklinik ( Notdienst ) offen hat, zu der du dann per Taxe hin kommen solltest. LG + gute Besserung für Miez.

Bitte keine Selbstversuche!!!!!!!

Die Wunde ist offen und kann nicht keimfrei verbunden werden!!!

Ein Waschlappen ist erst recht nicht steril.

Im schlimmsten Fall kommt es zu einer gefährlichen Blutvergiftung.

Soetwas MUSS ein TierArzt versorgen DRINGEND

7
@DaRi40

Das war doch nur ne Anregung zur Ersthilfe - lies bitte meinen Text zu Ende

0
@ilknau

Ich hab schon verstanden - aber ein Laie kann damit großen Schaden anrichten.

Maximal würde ich versuchen, den Ansatz abzubinden, damit die Blutung stoppt.

Aber offene Wunden gehören zum Fachmann - wie du auch geschrieben hast.

LG

1
@DaRi40

@ eirixD. Danke für den Stern, wobei ich gern wüßte, wie es deiner Schnurre nun geht, + alles Gute @ DaRi40. Auch dir alles Liebe :- )

0

Du solltest mal einen TA anrufen, denn meist läuft ein Band, welcher TA Notdienst hat. Falls Du ne Tierklinik in der Nähe hast, kannst Du auch da mal anfragen. Ansonsten sollte es auch in Deiner Nähe einen tierärztlichen Notdienst geben, wo man anrufen kann. Deine Katze sollte wirklich so schnell wie möglich zum Doktor kommen, nicht, dass es noch ne Infektion gibt.

ja, deinen Hintern bewegen und den tierärztlichen Notdienst anrufen, sowas gibts überall und wenn man was weiter fahren muss ist das eben Pech. Du willst nicht ernsthaft deine Katze 3 Feiertage verletzt und unbehandelt leiden lassen nur weil du keine Lust hast die paar (meist zwischen 5-50) Kilometer zum Notdienst zu fahren?

Sehe ich genauso.

Überall gibt es Tierkliniken die rund um die Uhr Bereitschaftsdienst haben.

Du hast die Zeit hier zu schreiben. Dann findest du bestimmt auch Zeit Google aufzurufen und nach "tierärztlicher Notdienst - Raum:....Stuttgart.../Köln.../Hamburg... usw." suchen

Das arme Tierchen.

Gute Besserung und schnelle Hilfe

1

ruf deinen normalen tierarzt an, mit glück läuft dort ein band auf dem dir der weg zum nächsten tierarzt gewiesen wird

ansonsten hat jede klinik einen

das hat definitiv keine zeit bis um 27.!

Was möchtest Du wissen?