Was tun gegen ständigen harndrang bei alkoholkonsum?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Da gäbe es ein paar Möglichkeiten. Erregtheit (im erotischen sinne) unterdrückt den Harndrang. Allerding ist es wohl nicht gerade praktisch mit Dauerlatte durch die Gegend zu laufen. Zudem ist das bei einem Festival nicht unbedingt gut, den man will ja etwas davon mitbekommen und nicht nur ständig irgendwelchen Fantasien hinterherrennen nur um nicht aufs Klo zu müssen.

Was den meisten eher Peinlich wäre, sind Windeln. Wenn man die stärkste Saugkraft nimmt und nicht unbedingt sehr riechende Sachen trinkt, fallen die auch nicht auf. Die sind auch nicht Peinlich, nur etwas Gewöhnungsbedürftig. Zudem nutzen auch andere diese variante auf Konzerten. Auch in einigen berufen gehört die fast zur Standard Berufskleidung.

Schließmuskel oder Blasen Training könnte auch helfen.

Womöglich könnte auch ein Gang zum Arzt hilfreich sein. Eventuell hat es ein Medizinischen Grund weshalb es bei dir so schnell geht

Weniger Alkohol, anders geht es nicht.

Alkohol hemmt in der Hirnanhangdrüse die Produktion des sogenannten antidiuretischen Hormons (ADH) und führt deswegen zu einer vermehrten Wasserausscheidung. Diesen physiologischen Mechanismus kannst du nicht unterbinden.

moppedgirli 05.02.2015, 08:56

Ist ja ok wenn ich oft aufs Klo müsste aber nicht in diesem Ausmaß das ist ja nicht mehr normal, sagen auch meine freunde

0
Habt wie ich trotz alkoholkonsum mein harndrang verringern kann?!

Nein. Durch Alkohol wird die Ausschüttung eines Hormons gehemmt. Dieses hat die Aufgabe, den Flüssigkeitsverlust über die Nieren zu regulieren. Die Funktion kann nun nicht mehr erfüllt werden und Du mußt dauernd auf die Toilette rennen. Darüberhinaus werden dem Körper (Bier) große Mengen an Flüssigkeit zugeführt. Alkohol beeinträchtigt die Kontrolle des Wasserhaushaltes und führt dazu, daß zu viel Wasser ausgeschieden wird. Aufgrund dessen entsteht auch der "Nachdurst".
Also - entweder damit leben oder keinen Alkohol trinken.

Ja die beste Empfehlung ist natürlich, weniger bzw. keinen Alk mehr zu trinken. Allerdings bei nem Festival ist das fast so, wie nen Festival ohne Musik. :D

Es gibt da interessante Gimmicks die bei einem solchem Problem helfen können, jedoch bei übermäßigen Alkoholkonsum selbst zum Problem werden können, deshalb empfehle ich diese lieber mal gar nicht erst. Sonst bin ich am Ende der böse, wenn du nach der Festivalsesion keine Freunde mehr hast. :D

Ein Tipp der vielleicht wirklich hilfreich ist. Nimm dir genügend reißfeste Tüten mit. Die haben eine Öffnung die groß genug ist, also auch wenn du um Vollsuff bist, dürftest die noch treffen. :D Der Nachteil dabei ist eben, dass du diese dann, wenn du nüchtern bist, wieder auf nem Klo ausleeren müsstest und das kann teilweise ekelig werden. :)

Auf keinenfall solltest solch benutzten, also vollen Tüten, dann im Suff als Wurfgeschosse auf andere Zeltplatzbewohner nutzen, dies wird meist sehr ungern gesehen und kann zum Verweis vom Festivalsgelände führen.

weniger alkohol trinken.....ne...ich weiß auf festivals ist das schwierig :)

camping klos sind wirklich eklig. Ich hab ne ganz blöde Idee, aber vielleicht bringts dir was:

Es gibt im Internet die "Urinella" zu kaufen. Das ist so ein Plastikteil für Frauen, damit auch wir im stehen pinkeln können. dann musst du dich auf den ekligen camping klos zumindest nicht hinsetzen :)

Ich kenne das Problem auch. Da hilft es nur, wenigier BIer zu trinken.

Bier ist nun mal harntreibend. Trink einfach weniger vom Bier.

Haha... geile Frage ! Hmm... mal überlegen. Weniger trinken oder Knoten rein ! Viel mehr bleibt dir nicht. Ist doch ne logische Schlussfolgerung oder ? Je mehr man trinkt umso mehr Harndrang. Glaube dagegen gibt keine Tabletten XD

Was möchtest Du wissen?