Was kann ich tun, gegen kleine, nervende Schwester?

11 Antworten

Kannst Du sie nicht einfach links liegen lassen? Du hast doch bestimmt Freunde, so daß Du Dich nicht soviel abgeben mußt. Erklär ihr doch, daß Du sie solange ignorierst, bis sie aufhört zu lügen und zu petzen. Schade, daß Deine Eltern Dich nicht unterstützen und alles so weiterlaufen lassen. Am besten ist ja immer sozusagen ein "runder Tisch" mit Schwester, Eltern und evtl.noch weiteren Geschwistern, vielleicht auch noch Oma und Opa. Alles Gute - vielleicht helfen Dir die vielen Hinweise weiter, hoffe ich jedenfalls.

Hallo queeny,

kann Dich gut verstehen, aber so wird das Problem nie gelöst. Hast Du evtl. noch Großeltern, an die Du Dich wenden könntest???? Das ist oft sehr hilfreich, denn Großeltern können ihren Kindern (also Deinen Eltern) oft mit Anregungen + Kritik zur Seite stehen. Falls nicht, gibt es sicherlich einen Onkel oder eine Tante bei denen Du Dich mal ausweinen solltest. Ich kenne die Situation auch, war damals selber die Große und meine kleine Schwester war sehr heimtückisch. Ich habe immer offen und ehrlich ausgeteilt, sie hingegen hat gekniffen und heimlich gestichelt. Leider wohnten wir weit von Oma und Opa weg, mein Ausweg waren dann immer nur die Ferien..... Nix wie weg! Heute bin ich selber schon Großmutter und beobachte meine Tochter mit Argusaugen, damit die Enkelkinder auch beide zu ihrem Recht kommen. Dort gibt es nämlich auch wieder "den Großen" und "die Kleine". Das ist auch nicht einfach für meinen kleinen Enkel - aber "Superoma" passt auf. (So nennt meine Tochter mich inzwischen-ist kein Eigenlob :-)

Hallo Queeny! Als erstes der Rat, lebe jetzt mit Deinen Geschwistern, Du hast nur sie und wenn ihr erstmal getrennt seit, weil ihr eure eigenen Wege geht und euch monatelang nicht seht, wisst ihr erst, was ihr an euch hattet oder habt. Ansonsten gehts Dir nicht alleine so. Die jüngsten Familienmitglieder, auch Nesthäckchen genannt, wissen ganz genau, welche Stellung sie in der Familie haben und das nutzen sie gnadenlos aus. Das wissen auch eigentlich Deine Oldies. In meiner Familie ist dies ähnlich. Unsere Jüngste (4) schikaniert die Große (6) wo sie nur kann und stellt sie natürlich so hin, dass sie für alles verantwortlich ist. Probiers vielleicht mal mit ignorieren. Oder Du schließt sie von manchen Sachen aus, bei denen sie bislang mitmachen konnte. Oder du quatschst einfach mal mit einer deiner Freundinnen, die ebenfalls Geschwister und ähnliche Probleme haben.

Meine Schwester macht mich nervlich fertig...

Hallo. Ich habe schon seit Ewigkeiten folgendes Problem:

Ich (15) habe eine 12-Jährige Schwester. Sie nervt generell (wie das bei kleinen Geschwistern so ist) aber das hier ist noch schlimmer. Meine Eltern leben getrennt (seit etwa einem halben Jahr). Ich komm damit ganz gut klar, aber meine Schwester anscheinend nicht. Wenn unser Vater für eine Weile nicht da ist, muss ich dafür sorgen dass alles okay ist da meine Schwester zu sowas nicht imstande ist. Sie zieht, wenn wir alleine zu Hause sind, immer ihr Ding durch. Sie macht dann eben auch Sachen die sie eigentlich nicht tun soll. Ich versuch immer etwas zu unternehmen damit sie es unterlässt, doch ich komme gegen sie nicht an. Leider ist sie eine echt große Petzt und merkt sich so gut wie jede Schei*e die ich mal "verbrochen" habe. Wenn ich ihr also damit drohe, dies unserem Vater zu erzählen, geht sie dies und das petzen- und das sind so Dinge die unser Vater am Besten nicht erfahren soll. Also bin ich quasi machtlos. Auch wenn ich mal meine Ruhe haben will, kommt sie andauernd in mein Zimmer. Ich schicke sie dann immer raus- sie bleibt drin. Ich habe ja meinen Zimmerschlüssel und schließe manchmal auch mein Zimmer ab- meine Schwester steht davor und schreit "Mach die Tür auf ich geh es Papa petzen dass du dich eingeschlossen hast!", da wir unsere Zimmer eigentlich nicht abschließen dürfen. Kurzum: Meine Schwester tut Dinge, die sie nie tun würde wenn unser Vater daheim wäre- wenn ich sie verpfeifen will tut sie das auch. Also kann ich nichts machen. Unser Vater bevorzugt zwar keinen von uns, trotzdem ist das echt doof...ich bin am Ende! Was soll ich tun?

lg

...zur Frage

Kleine Schwester macht mich Seelisch fertig?! was tun?

Hallo! ich hoffe ihr koennt mir hier weiterhelfen.. meine kleine schwester (11Jahre) macht mich seelisch fertig.. Ich (14) versuche es andauernd zu Ignorieren aber sie provuziert einfach so dermaßen das es einfach nicht geht.. zß. brauche ich sie nur falsch anpacken, berühren oder mit ihr nur sprechen, dann fängt sie an zu heulen und zu schreien wie am spieß und sagt meinen Eltern das ich sie gekniffen hätte und sie lauter roten Stellen jezt hätte.. und meine Eltern glauben ihr das auch noch.. bei ihnen bin ich die gewaltätige und gemeine und meine kleine Schwester ist deren bravste Prinsessin! Sie macht es immer so.. auch wenn ich den Kontakt mit ihr verweigere und sie Ignoriere und wenn meine Eltern grade mal nicht hinsehen fängt sie an zu Schreien und pepst das ich wieder irgendwas gemacht hätte und dann krieg ich meistens so ärger das meine eltern mir eine Klatschen oder mir irgendeinen verbot erteilen... sie drohten mir sogar das sie mich zum Psychater schicken würden wenn noch sowas passieren würde.. ich fühle mich einfach alleine gelassen und bin leztes mal auch deswegen einfach für 1Tag von zuhause weggelaufen.. doch das war meinen Eltern bestimmt egal weil sie sich nichtmal sorgen gemacht haben und sie mir nur per SmS geschrieben habe das ich morgen schule heatte und das ich noch viel spaß draußen haben sollte.. Und mit meinen Eltern hab ich schon oft genug darüber geredet und ich brach immer im Heulen aus weil sie es gar nicht kapiert haben.. habt ihr einen Rat für mich? denn ich wünsche mir so gerne eine vernünftige Schwester mit der man mal was unternehmen kann..;(

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?