Was tun bei Nachbarterror?

2 Antworten

Ich kenne die Situation aus eigener Erfahrung. Natürlich in anderer Form. Mein früherer Nachbar hat immer sofort die Polizei gerufen, wenn ich mal Gäste hatte. Natürlich kein großes Ding, aber ein paar gute Freunde, die zum Essen gekommen sind und schöne Musik in Zimmerlautstärke. Er hat sich wohl einen Spaß daraus gemacht und wollte uns die Stimmung vermiesen. Wir haben dann mal das Gespräch mit ihm gesucht, aber er war sich natürlich keiner Schuld bewusst und beharrte darauf, dass wir viel zu oft zu laut wären. Was wir wirklich nicht waren. Wir haben den "lieben" Nachbar dann gemieden und auch nicht mehr gegrüßt. Schlimm, dass dann eine eisige Stimmung im Haus herrschte. Das Schicksal hat es wohl gut mit uns gemeint, als er weggezogen ist. Sonst wüsste ich nicht, wie die Geschichte ausgegangen wäre. Vielleicht versuchst Du es auch erstmal mit einem Gespräch und welches Problem die Dame denn hat. Es klingt aber wirklich eher nach einer gelangweilten "Else Kling", die ein Opfer sucht. Vermutlich bist Du jung, schlank (!) und gutaussehend. Das reicht bei so Matronen ja leider oft schon aus. Wenn die Maßnahmen zu weit gehen, dann wäre das für mich auch mal ein Gespräch beim Mieterschutz wert. Und wenn erstmal die Miete gekürzt wird, dann wird der Vermieter im Normalfall schon dafür sorgen, dass wieder Ruhe eingehrt. Viel Erfolg und hoffentlich ein harmonisches Ende.

Hallo! Gehe direkt auf sie zu, kläre die Sache mit der Verkaufsparty, frag sie, wo der Schuh sonst noch drückt. Sag ihr, sie dürfe Dir gern Schokoladenpapierchen in den Briefkasten werfen, sofern Schokolade drin sei. Insgesamt hilft es in solchen Situationen meist, wenn der andere sich anerkannt und ernst genommen fühlt, obwohl er sich daneben benimmt. Das hat ja meist Hintergründe, die nicht bei Dir, sondern bei dem Betreffenden selbst liegen. Zeige ihr, dass Du offen für ein normales Verhältnis bist, das Geschehene zu vergessen bereit bist, aber nicht den Hugo mit Dir machen lässt. Alles Gute! Villon

Was möchtest Du wissen?