Was tun bei Diebstählen auf Friedhöfen?

11 Antworten

Diebstähle solltest Du bei der Polizei zur Anzeige bringen. Auch dann ist die Wahrscheinlichkeit die Sachen zurück zu erhalten oder entschädigt zu werden gering, da die Täter meist nicht ergriffen werden.

Ich finde soetwas zu tu ist das Allerletzte ! Bei meiner verstorbenen Freundin wurde damals auch sowas gemacht, aber komischerweise auch nur auf ihrem Grab.

die Elrern haben sich dann an die Presse gewandt.

Plötzlich war der Spuk vorbei. Vielleicht hilft es ja bei euch auch.

Aber auf Entschädigung oder das ihre die Sachen wiederbekommt brauchst du da nicht hoffen.

Polizei schon eingeschaltet ?

Diese art sich etwas anzueignen ist absolut das allerletzte, leider mus man sagen, es hilft nur jemanden auf frischer Tat zu erwischen.

Auf dem Friedhof werden Blumen geklaut, was kann man tun?

Meine Tante hat folgendes Problem: auf dem Grab ihrer Schwiegermutter werden regelmäßig die Blumen und Gestecke geklaut. Aber nur die "hochwertigen", ein selbstgepflückter Strauß aus dem Garten wird stehen gelassen (man kann also Tiere und Menschen, die es sich nicht leisten können als "Täter" ausschließen, diese würden keinen Unterschied machen...).Was könnte man dagegen tun? Hier sind die Ideen, die mir eingefallen sind, was haltet ihr davon? Habt ihr weitere/ bessere Ideen? Es ist eine Frechheit und Respektlosigkeit den Verstorbenen und den Trauernden gegenüber!Auflauern oder Ähnliches ist nur sehr schwer möglich :-(

  • ein Schild in der Nähe anbringen, auf dem darauf hingeweisen wird, dass oft Blumen entwendet werden und man alle dazu aufruft, den Verstorbenen mehr Respekt entgegen zu bringen?
  • ein Schild anbringen, dass behauptet, der Fredhof würde aus gegebenem Anlass videoüberwacht?
  • eine unechte oder gar echte Kamera (letzteres ist evtl. nicht erlaubt) anbringen als Abschreckung?
  • in der örtlichen Zeitung darauf hinweisen oder bei der Polizei Anzeige gegen Unbekannt stellen?

Achja: das Grab liegt in einer Ecke des Friedhofs, die etwas außerhalb ist und auch nahe am Zaun. Und die Sträuße tauchen nicht auf dem selben Friedhof wieder auf, sie werden wohl mit nach Hause oder zu einem anderen Freidhof gebracht.

...zur Frage

Ist ein Friedhofsgärtner auch ein Totengräber?

...zur Frage

Gibt es Schneckenfriedhöfe?

Es gibt Orte an denen man sehr viele leere Schneckenhäuser findet. Sammeln sich Schnecken an bestimmten Orten zum Sterben (wie bei Elefanten)? Oder sind das Zufallshäufungen weil Schnecken dort sowieso häufiger vorkommen? Oder gibt es einen anderen Grund?

...zur Frage

Friedhof der Kuscheltiere: Warum hat Gage nicht zuerst Louis umgebracht?

Ich habe ja kürzlich das Buch durchgelesen und nun schwirren sich bei mir so viele Fragen, wobei mich eine ganz besonders interessiert:

Warum hat Gage (bzw. der Windigo) nicht zuerst Louis umgebracht? Er hatte ja die Chance Louis im Schlaf umzubringen, als er zurückkam um das Skalpell zu holen.

Warum hat das Gage-Ding nicht die Chance ergriffen, um Louis im Schlaf zu ermorden? Damit er so viel wie möglich leidet?

...zur Frage

Krätze geht nicht weg!

Hallo :o

Ich habe mir vor ca nem halben Jahr Krätze im Krankenhaus eingefangen. Da ich leider erst spät bemerkt habe was es ist (aufgrund vieler falsxhdiagnosen), hatte ich meinen Freund und meine Familie schon angesteckt. So zum Hautarzt und wir haben für alle reichlich infectoscab 5% verschrieben bekommen. Alle das direkt angewendet. Mein Freund und ich nach 1 Woche wiederholt. Jetzt sind seid dem 2 Monate vergangen und ich hab ungefähr alle 3 Woche neu behandelt weil ich immer wieder neue Stellen bekommen hab. Jetzt hab ich wieder neue stellen obwohl ich mich vorgestern eingecremt habe. Sachen wasche ich jeden Tag. Mein Freund bekommt keine Stellen mehr. Ich weiß langsam weiß ich nicht mehr was ich tun soll. Ich hoffe ihr habt ein paar Tipps für mich, dass dieser Horror endlich mal ein Ende hat.

...zur Frage

Friedhof Blumen und Pflanzen aus Müll mitnehmen erlaubt? Garten Hilfe etc

Hey,

Ich kenn da ja nix, wenn ich unterwegs bin mache ich gerne einen Abstecher zum Friedhof, nehme nen Box mit und gucke, was für Schätzchen in den Cobtainern liegen und was wieder weggeworfen würde

Hab damit meinen halben Garten ausgestattet und auch Freunde mit Blumen Versorgt nachdem ich sie wieder hergerichtet habe.

Meine Freundin meinte letztens ich soll aufpassen, das könne diebstahl sein?!

Könnt ihr mir die Rechtslage erklären? Und kein Wort von "das macht man nicht, das ist anstandslos oder widerspricht der Ethik.." Toll, dann ist das halt so, aber mich interessiert nur die Rechtslage!

Ach ja, Schilder, dass das verboten ist, stehen nicht an den Containern!

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?