Was studieren mit 3,0 Abitur?

14 Antworten

Na ja, so einfach ist das nicht. Es ist fast nichts frei und schon gar nicht wirtschaftliche Studiengänge

Die Unis fürhen ja Nicht umsonst eine Beschränkung ein und lassen nur gewisse Fächer zulassungsfrei.

Die schweren bzw die Fächer, die wenige studieren wollen, sind meistens frei, der Rest beschränkt.

Physik, MAthe, Chemie, Latein, Maschinenbau und Bauingineurwesen sind so die üblcihen Fächer die zulassungsfrei sind

Deswegen brechen auch teilweise über 60-70% der Ingenieure wieder ab ^^

1

Nein, das kannst du nicht. Wenn du so ein Abitur hast, solltest du schauen, was es werden soll. Dann kannst du die Uni aussuchen, die dieses Fach für deinen NC anbietet.

Kommt drauf an welche Hochschule/Uni.

Kleinere Hochschulen/Unis nehmen sogut wie jeden, größere haben meistens überall einen NC von 2-3

Woher ich das weiß:Studium / Ausbildung – Bachelor in Informatik 👨🏻‍🎓

Nicht alles, aber sehr vieles. Theoretisch könnte man schon alles studieren, bei einigen Fächeren braucht man halt Wartesemester. 3,0 ist auf jeden Fall kein Hinderniss fürs Studieren und lass dir auch von niemandem einreden, dass das schlecht oder gar zu schlecht für ein Studium ist. Das ist totaler Quatsch!

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Alles andere.

Du solltest schon etwas studieren, was dir Spaß macht.

Wenn es unbedingt Medizin sein muss (was ja so nicht möglich ist), dann könntest du auch versuchen Biologie/Biochemie/Pharmazie etc. zu studieren. Auch dort hat man mit medizinischen Gebieten zu tun.

Was möchtest Du wissen?