Was sollte man tun wenn Herdplatte Feuer fängt? Hab grad schockt, weil ich Speck gebraten hab mit Öl

11 Antworten

Eine Zeitung beFEUCHTEN und darüber legen, hab ich mir sagen lassen ;)

Auf KEINEN Fall Wasser drüber schütten - das gibt ein Chaos ;)

lg, Abaris

Auf keinen Falll mit Wasser löschen,führt zu explosion,bzw. führt zu große Stichflamme immer mit einem Tuch löschen.Am Besten nicht was flammbar ist. Oder schwer entfammbar ist.So eine Decke kann man sich kaufen.Fett oder Öl nie mit Wasser löschen.Du kannst dir große Verbrennungen holen.Ist wie beim grillen,wenn man Petrolium oder ähnliches draufschüttet,damit die Kohle schneller glüht.

Mehl drüberschütten. wenn das öl in der pfanne brennt, deckel drüber um die sauerstoffzufuhr abzubrechen. nie wasser drüberschütten!

MEHL??? bist du wahnsinnig??? Wenn du Mehl ins offene Feuer schüttest erzeugst du damit nichts anderes als eine Mehlstaubexplosion!

0
@spamhasser

vera... du mich jetzt oder meinst du das ernst? von so ner explosion hab ich n och nix gehört. Dann bliebe blß die frage, warum es kindern in der Schule so beigebracht wird. Wir mussten es damals nämlich so lernen, mehl oder decken oder so drüber zu werfen wenn ein feuer am herd passiert.

0
@katzeconny1979

ich vera... dich nicht. sondern meine das wirklich ernst. http://de.wikipedia.org/wiki/Staubexplosion Wenn du nicht eine komplette Packung Mehl draufwirst sondern aus ner Mehltüte das Mehl auf das brennende Fett draufschüttest, kann das Mehl sofort selbst anfangen zu brennen. In welcher Schule warst du? Der Lehrer der euch das beigebracht hat, gehört verklagt!

Mehlstaubexplosionen haben schon ettliche Mühlen in der Vergangenheit dahingerafft.

0
@spamhasser

ich war in einer öffentlichen Grunschule. da lernten wir das so, wie man eben in situationen richtig reagieren muss. jetzt find ichs auch arg und vor allem fahrlässig. man denke das passiert in echt und ein kind haut das wirklich drüber.

0
@katzeconny1979

Leider sind auch Lehrer nicht unfehlbar. Man kann ja z.B. einen Waldbrand auch mit Feuer bekämpfen indem man mit einem kontrollierten Gegenfeuer dem ursprünglichen Waldbrand die Nahrung entzieht. Klar klappt das, aber auch nur unter speziellen Vorraussetzungen wie Windrichtung usw. Nur möchte ich bei einem Waldbrand keinen Laien mit nem Streichholz bewaffnet das Feuer bekämpfen sehen.

Insbesondere auf die eigentliche Frage bezogen wäre es natürlich auch eine Lösung das komplette Haus in die Luft zu sprengen nur damit das Feuer in der Pfanne sich nicht weiter ausbreiten kann.

0

Deckel auf die brennende Pfanne, Feuerlöscher, Löschdecke aber unter KEINEN Umständen mit Wasser löschen.

Was möchtest Du wissen?