Was soll man machen wenn man am Sonntag morgen bemerkt dass man am Auto nen platten hat?

... komplette Frage anzeigen

13 Antworten

Hallo!
Es gibt Gründe für eine Platten.
Entweder jemand hat die Luft rausgelassen. Oder der Reifen ist stark beschädigt und verliert die Luft schnell. Oder er hat einen Schleichplatten und hält die Luft länger.
Wenn nur die Luft rausgelassen wurde: aufpumpen reicht. Schleichplatten: Aufpumpen, nur langsam fahren zur Reifenwerkstatt - denk immer dran, es kann schnell ein echter Plattfuß werden-z.B. eingefahrener Nagel löst sich und fällt raus.
Wie finde ich das heraus?
Aufpumpen. Vielleicht ist ein kleiner Kompressor im Auto. Oder ne Fusspumpe mit Autoreifenventiladapter (Achtung ist richtig Arbeit) ist da. Oder ihr habt eine Tankstelle gegenüber,  euch ( gegen Pfand) einen Reifenfüller leiht. Achtung , ihr müsst den wahrscheinlich mehrfach auffüllen, schaut, dass die Schlepperei lohnt.
Nach dem Aufpumpen 30 Minuten warten und den Luft = Druckverlusst begutachten.
Im Zweifelsfall immer den Reifen wechseln. Ein Notrad ist 1000x besser als ein Sicherheitsrisiko. Wer je mit einem Reifen mit deutlich zu wenig Luft eine enge Kurve fuhr, weiß was ich meine.
ADAC hilft, und wenn du erst bei der Ankunft Mitglied wirst, ist es OK.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Schwoaze
22.11.2015, 12:29

Hallo Jan, wenn bei Maus Zoey niemand weiß, wie man Reifen wechselt, werden die auch keine Pumpe zu Hause haben, meinst nicht?

0
Kommentar von MausZoey14
22.11.2015, 13:18

stimmt schon :D meine Mama hat davon keine Ahnung und mein kleiner Bruder und ich ebenfalls nicht. haben dann den ADAC gerufen. hatten aus was für nem Grund auch immer ne schraube im reifen

0

Reifenwechsel ist da angesagt, Als Ersatzreifen wird da ein Sommerreifen hergenommen werden müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde den Reifen wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reifen wechseln. Irgendwer in deinem Bekanntenkreis wird dieses wohl können, das ist kein Hexenwerk. Falls nicht ADAC anrufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vielleicht hat ein Nachbar, Bekannter ein Reifenfüllgerät ?? Vielleicht auch noch Reifenpannenspray ??  Und dann morgen gleich zu einem Reifenhändler.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo MausZoey14

Einen Radwechsel durchführen

Gruß HobbyTfz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Reifen wechseln oder ADAC. Wenn er durchgestochen wurde Polizei.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ruf beim ADAC an. Wenn du noch kein Mitglied bist, kannst du das beim Pannenhelfer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei YouTube schauen wie man Reifen wechselt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde vorschlagen, das Rad zu wechseln.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hab vergessen zu erwähnen dass keiner von uns nen reifen wechseln kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von franz48
22.11.2015, 10:40

Lernt man so was nicht mehr heutzutage? Ich habe das meiner Tochter noch vor ihrem Führerschein beigebracht. 

0
Kommentar von fuji415
22.11.2015, 10:56

Guter  Zeitpunkt es zu lernen danach kann man es .  Bordbuch steht es drin wie es geht dazu braucht man noch nicht mal lesen koennen in vielen steht da als Bilder wie es gemacht wird . 

0
Kommentar von dennischillig
22.11.2015, 11:52

Frauen? Mein fast 4Järiger Sohn kann das sogar :-D

0
Kommentar von Schwoaze
22.11.2015, 12:27

Mäuschen! Meine persönliche Meinung: Wer nicht Reifen wechseln kann, hat auf der Straße nichts verloren!

0

Reservereifen aufziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Zurück ins Bett gehen und verdächtige Nachbarn fürchterlichen Gewaltphantasien aussetzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?