Was soll ich noch mehr im Haushalt machen?

14 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Cupcake4444, ich weiß jetzt nicht, wie alt du bist.

Den Tisch decken schon meine 3 jährigen Tageskinder, und sie "saugen" auch schon Staub ;-)  Natürlich als Spiel - aber immerhin! Mein Staubsauger ist beliebt. Das schaffst du auch! Wie wäre es mit Staubwischen auf den Möbeln einmal die Woche? Und sich mal zeigen lassen, wie man wischt? Das Bad 1x die Woche zu putzen ist im Grunde auch nicht wirklich schwer...

Es geht deiner Mutter bestimmt nicht darum, selber faul sein zu können und dich den ganzen Haushalt machen zu lassen. Das kannst du ja noch gar nicht. Aber irgendwann wirst du ausziehen - und dann solltest du es können! Ganz wichtig ist hier, dass du dann weißt, wie man Wäsche wäscht - da kann man viel kaputt machen. Am besten zeigen lassen!

Guck dir doch bloß mal die vielen Fragen von Studenten hier an: Wir haben Hunger - was können wir kochen? Und WIE kocht man das? Oder: Wie schaffe ich es, dass mein Haushalt mich nicht so nervt? Wie arbeite ich schnell und effektiv? Genau das lernen Jugendliche im Haushalt der Eltern ganz allmählich.

Ich esse schon seit Kindertagen sehr gerne. Ich habe mir schon mit 11 von meiner Oma zeigen lassen, wie man meine Lieblingsgerichte kocht ! Natürlich alles Stück für Stück. Und als ich mit 17 ausgezogen bin, konnte ich dann kochen und backen! Das war sehr gut, denn selber kochen ist viel billiger als Fertigerichte kaufen zu müssen - und Spaß macht es auch noch.

LG!

ganz groß bei mama: einkäufe mit reintragen und ich denke wenn man seinen eigenen kram einfach mal direkt wegräumt, bleibt mama ne menge erspart also ich hab meist gebügelt, müll rausgebracht, katzen gefüttert und am wochenende frühstück gemacht, dann durfte das zimmer auch mal sch**** aussehen ;) später bist du froh drum dass du selbstständig genug bist um deine eigene wohnung zu führen

Je nachdem wie alt du bist. Dein Zimmer selbst aufräumen, Müll runterbringen. Abwaschen, Kochen Wäsche machen... Aber eben je nach Alter sollte dies langsam angepasst werden.

Pflegekosten für Großeltern übernehmen?

Hallo Zusammen!

Ich würde gerne wissen ob die Pflegekasse von mir Geld verlangen kann um die Pflegekosten meiner GROSMUTTER zu decken ?

Ich bin seit Januar ausgelernt und Arbeite vollzeit, wohne allerdings noch bei meiner Mutter. Diese wurde in einem Schreiben von der Pflegekasse nun (Unabhängig von dem Abschluss meiner Ausbildung) gebeten auskunft über "die im Haushalt lebenden Verwandten" zu geben. - also mich - andernfalls wird davon ausgegangen das diese sich selbst unterhalten. (Was mMn ja auch Zutrifft da ich meiner Mutter auch Miete bezahle.)

Meine Mutter kann die Pflegekosten nicht decken, daher würde ich wie oben erwähnt gerne wissen ob man an dann an mein Gehalt ran möchte?

Vielen dank schon mal.

...zur Frage

Bin ich wirklich so faul?

Hallo, ich hatte heute morgen wieder so eine keine Auseinandersetzung mit meiner Mutter. Also ich arbeite seit gut einem Jahr an die Selbstständigkeit und es läuft schon ganz gut, doch meine Mutter meint immer, dass erfolgreiche Menschen um 4 Uhr aufstehen und dann erst um 23 Uhr ins Bett gehen, weil ihre Arbeit ihnen so viel Spaß macht und sie es nicht abwarten können weiter zu machen. Nun ist es jedoch so das ich von Natur aus ein morgenmuffel bin und gestern höllische Kopfschmerzen hatte, weswegen ich heute erst um 7uhr aufgestanden bin.

Wenn ich meine Mutter sagen würde ich hätte nur so lange geschlafen wegen den Kopfschmerzen würde sie bestimmt sagen: also wenn du von ein bisschen Kopfschmerzen schon so lange schlafen musst und nicht aus dem Bett kommst, dann gehe am besten gar nicht arbeiten. Ich habe auch meine leiden und trotzdem stehe ich auf.

Ich finde sie kann mich doch nicht mit ihr oder irgendeinen anderen Menschen vergleichen, oder? So mal meine Mutter auch nicht gezwungen wird, früh aufzustehen. Zudem arbeite ich ja auch dann, wenn ich um 7 Uhr aufgestanden bin, meine 7 oder gar mehr stunden. Auch helfe ich ihr im Haushalt, koche ab und zu etc.

Auch sagt sie mir immer: was du für Schlaf brauchst, ich als 50 jährige frau stehe früher auf als du mit deinen 18 jahren!

Was meint Ihr, bin ich wirklich so faul wie meine Mutter immer sagt?

...zur Frage

Mutter will immer etwas mit mir machen ist das normal?

Meine Mutter will immer, dass wir was zusammen machen und dass ich ihr mehr im Haushalt helfe. Das klingt jetzt vielleicht nicht so schlimm, aber ich habe gerade Prüfungen und wollte dafür lernen aber sie hat nur gesagt, dass ich das doch eh schon alles kann und jetzt die Wäsche aufhängen soll. Dazu kommt noch das wir seit drei Jajren einen Bauernhof haben und ich habe von anfang an gesagt, dass ich da nicht dafpr bin umd jetzt muss ich die ganze Zeit helfen. Wenn ich es dann mal nicht mache fängt sie immer an zu heulen. Außerdem will sie immer das wir alles gemeinsam machen ich kann am Wochenende nicht mal was essen ohne, dass sie ausrastet. Ich bin 15 was kann ich tun damit sie versteht, dass ich auch mal Zeit für mich brauche und gerne mal alleine bin?

...zur Frage

Ich muss alles im Haushalt machen, weil ich ein Mädchen bin -.-

Hey!

Ich bin total am ende! Immer wiede rmeint meine Mutter, ich muss im haushalt helfen, weil ich ein Mädchen bin! Und ich helfe auch manchmal.. die Jungs liegen den ganzen Tag faul rum, vor dem pc und haben die glotze an und die machen nix! ich mache immer was und die nicht! ich habe langsam kein bock mehr darauf! Habt ihr ideen wie ich meiner mutter das sagen kann? Ich will das echt nicht mehr.. ich hasse mein leben! Ich will mich umbringen -.-

...zur Frage

Wie viel helft ihr im Haushalt?

Hey, ich bin 19 Jahre alt und mein Bruder 15. Meine Mutter beschwert sich immer, dass wir viel zu wenig im Haushalt helfen. Das ist irgendwie der Hauptstreitpunkt bei uns, dabei machen wir jetzt nicht wirklich wenig. Also solche Sachen wie Spülmaschine ausräumen, abtrocknen, Rasen mähen machen wir. Es würde mich einfach mal interessieren, wie viel ihr so helft.

...zur Frage

Meine Mama sagt ich sei richtig faul was dagegen tun?

Ich habe es satt und möchte ausziehen in ein betreutes Wohnen. Ich helfe im Haushalt. Unsere Wohnung ist aufgeräumt nicht perfekt aber normal halt. Ich hänge Wäsche auf und mache sie ab. Ich trage an Wochenenden Zeitungen aus. Ich helfe meiner Mutter Treppenhäuser putzen als Nebenjob. Ich helfe ihr kochen. Ich mache immer das Katzenklo und Futter für unser Kater. Trotzdem sagt ich sei faul. Außerdem muss ich mein Fuß schonen wegen der Op Wunde.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?