Was soll ich noch mehr im Haushalt machen?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Liebe Cupcake4444, ich weiß jetzt nicht, wie alt du bist.

Den Tisch decken schon meine 3 jährigen Tageskinder, und sie "saugen" auch schon Staub ;-)  Natürlich als Spiel - aber immerhin! Mein Staubsauger ist beliebt. Das schaffst du auch! Wie wäre es mit Staubwischen auf den Möbeln einmal die Woche? Und sich mal zeigen lassen, wie man wischt? Das Bad 1x die Woche zu putzen ist im Grunde auch nicht wirklich schwer...

Es geht deiner Mutter bestimmt nicht darum, selber faul sein zu können und dich den ganzen Haushalt machen zu lassen. Das kannst du ja noch gar nicht. Aber irgendwann wirst du ausziehen - und dann solltest du es können! Ganz wichtig ist hier, dass du dann weißt, wie man Wäsche wäscht - da kann man viel kaputt machen. Am besten zeigen lassen!

Guck dir doch bloß mal die vielen Fragen von Studenten hier an: Wir haben Hunger - was können wir kochen? Und WIE kocht man das? Oder: Wie schaffe ich es, dass mein Haushalt mich nicht so nervt? Wie arbeite ich schnell und effektiv? Genau das lernen Jugendliche im Haushalt der Eltern ganz allmählich.

Ich esse schon seit Kindertagen sehr gerne. Ich habe mir schon mit 11 von meiner Oma zeigen lassen, wie man meine Lieblingsgerichte kocht ! Natürlich alles Stück für Stück. Und als ich mit 17 ausgezogen bin, konnte ich dann kochen und backen! Das war sehr gut, denn selber kochen ist viel billiger als Fertigerichte kaufen zu müssen - und Spaß macht es auch noch.

LG!

ganz groß bei mama: einkäufe mit reintragen und ich denke wenn man seinen eigenen kram einfach mal direkt wegräumt, bleibt mama ne menge erspart also ich hab meist gebügelt, müll rausgebracht, katzen gefüttert und am wochenende frühstück gemacht, dann durfte das zimmer auch mal sch**** aussehen ;) später bist du froh drum dass du selbstständig genug bist um deine eigene wohnung zu führen

Das, was Du tust, haben meine Kinder bereits mit 6 Jahren gemacht.

Du könntest staubsaugen, die Treppe wischen, Dein Bett selbst ab- und wieder beziehen, Dein Fenster putzen, kochen lernen ...

Kinderarbeit ist illegal. 

1
@Oderlaer

Das hat nichts mit Kinderarbeit zu tun. Es ist Erziehung für das Erwachsenenleben.

Und keine Mutter ist verpflichtet, die Dienerin des Kindes zu sein.

4

Was möchtest Du wissen?