Was sind Rechte Dritter?..

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Es kann immer sein, dass andere (eben Dritte) von Ansprueche haben, das ist immer zu pruefen bei Vertraegen und aehnlichem. Also wenn ich (Nr. 1) ein Haus verkaufe an Nr. 2, dann ist zu pruefen, ob mir das Haus mit Grundstueck wirklich komplett gehoert oder ob eben Dritte noch irgendwelche Ansprueche haben, z.B. koennte das Grundstueck einem Pachtvertrag unterliegen und dadurch Eigentum eines anderen sein mit dem ich nach dem Kauf dann ebenfalls wieder einen eigenen Pachtvertrag (evlt mit viel hoeheren Gebuehren oder es geht gar nicht) abschliessen muesste. Bei Erbbaurecht ist das z.b. so, dass das Grundstueck einem gar nicht gehoert. Oder im Grundbuch ist auf das Haus eine Grundschuld eingetragen, d.h. man hat sich Geld bei der Bank geliehen und diese hat als Sicherheit eine Grundschuld eintragen lassen. Dann ist die Bank auch ein Dritter, der Rechte an dem Haus hat.

Auch bei Autos, die mit Krediten finanziert sind, bleibt das Auto bis zur kompletten Zahlung als Sicherheit der Bank. Auch wenn es mein Auto ist, kann ich es nicht einfach verkaufen, ohne die Rechte Dritter (der Bank hier) zu beruecksichtigen.

Kommt drauf an ...zb.wen du den offenbarungseid abgeben musst sind das leute von dennen du noch geld bekommen könntest zb.aus einer erbschaft oder einem freund dem du geld geliehen hast .......bei gebäuden könnte es die stadt sein die einen stromkasten auf deinem grundstück hat wo sie ein recht haben diesen auch zu warten e.t.c

Bei einem Lebensversicherungsvertrag können folgende Reche Dritter entstehen Widerrufliches und unwiderrufliches Bezugsrecht. Sicherungsrecht für eine Forderung durch Abtretung oder Verpfändung. Eintrittrecht im Falle der Zwangsvollstreckung oder der Insolvenz. Gesamtrechtsnachfolge bei Tod oder bei Verschmelzung von juristischen Personen. Die Rechte Dritter können bei Lebens-versicherungen bei Vertragsabschluss oder nachträglich vereinbart werden. sry aber sowas kann man nicht anders schreiben aber es is t schon sehr verkürtzt und vereinfacht

Ist es ein Straftatbestand, wenn ich im Rettungsdienst eine muslimische Frau nicht mit ins Krankenhaus nehme, weil ihr Mann das nicht wünscht?

Ich mache gerade meine Ausbildung zur Rettungssanitäterin, und gestern haben wir die legalen Grundlagen durchgenommen. Da kam die Sprache auf eine Situation, die so auch schon im Rettungsdienst vorgekommen ist:

Man wird mit einem Rettungsfahrzeug zu einem Haus gerufen, in dem ein muslimisches Ehepaar wohnt. Die Frau klagt über starke Schmerzen, ihr Mann verbietet uns als Rettungsdienstpersonal jedoch, uns ihr zu nähern. Die Frau macht jedoch den Willen erkenntlich, behandelt werden zu wollen.

Unser Lehrer hat uns jetzt gestern erklärt, dass wir uns trotzdem in keinem Fall der Frau nähern dürfen, weil ihr Mann hier das Sagen hat, und dass das auch jurisitisch belegt sei. Ergo, wenn der Mann nicht will, dass sie mitkommt, müssen wir das als ihre mutmaßliche Meinung akzeptieren. Jetzt frage ich mich aber, ob es nicht schlicht und ergreifend eine Straftat ist, wenn ein Mann seiner Frau gegen ihren erkennbaren Willen verbietet, mitzukommen? Ist das nicht Nötigung oder so etwas? Und machen wir uns als Rettungsdienstpersonal nicht mitschuldig (im juristischen Sinne), wenn wir so eine Situation einfach so hinnehmen und die Frau wegen unserem Nicht-Handeln stirbt? Sind wir nicht also verpflichtet, die Polizei in so einem Fall zu rufen?

Mir ist klar, dass diese Situation im Praxisfall anders gelöst werden kann und auch sollte, dass z.B. weibliche Mitarbeiterin die Patientin untersuchen, etc. Mich interessiert jetzt aber vor allem die konkrete Rechtslage, wie diese Situation im Extremfall gelöst werden muss.

EDIT: Kurze Klarstellung: Eigentlich ist es wurscht, aus welchem Grund auch immer der Mann es ihr verbietet. Mir geht es hier wirklich um Gesetze. Es ist und bleibt (zum Glück) ein Ausnahmefall, Arschlöcher gibt es halt überall. Situationsbezogene Tipps sind natürlich trotzdem willkommen :)

Bitte auch keine Angriffe an meinen Lehrer - er ist echt super, mich hat bloß die Aussage verwirrt und wollte deshalb Klarheit suchen. Er hat mir keine § genannt, meinte nur "das ist halt so", und war selbst mit der Situation unzufrieden.

...zur Frage

War das wirklich Mord?

Heute wurden die 2 Raser aus Berlin wegen Gefährlichen Eingriff in den Straßenverkehr und Mord zur Lebenslanger Freiheitsstrafe verurteilt.

http://mobil.express.de/news/panorama/toedliches-rennen-in-berlin-gericht-verurteilt-protz-raser-zu-lebenslanger-haft--25918176?originalReferrer=https://www.google.de/

Ich finde hier fehlt das Mordmerkmal. Und sehe hier maximal einen Totschlag. Was meinen die Rechtsexperten dazu? Bitte keine Meinungen sondern Juristisches!

...zur Frage

Frankreich vor 1789; welche Rechte hatten die Stände?

Also: Klerus, Adel, dritter Stand

...zur Frage

Könnt ihr beim Facebook Messenger einen kopierten Text einfügen?

Bei mir funktioniert das nicht :D

...zur Frage

Kopierten Text in gespeicherte whatsapp Nachricht einfügen?

Würde gerne einen kopierten Text von Nachricht A in Nachricht B einfügen. Geht das?

...zur Frage

hintergrundfarbe eines kopierten text entfernen'?!

Wie bekomme ich diese nervige hintergrundfarbe eines kopierten text weg? ziemlich oft, wenn ich sätze oder texte aus´m web kopier und bei microsoft office wiedergebe solche grau oder rosa makierten sätze kommen...das nervt mega ;) und wie bekomme ich sie weg?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?