Anitaris knappe Antwort ist korrekt.

In einem Mietvertrag ist erläutert, was genau gezahlt werden muss.

Zu der von dir genannten Miete kommen die Betriebskosten, auch Nebenkosten genannt. Darin enthalten sind die Heizkosten (darum auch der Ausdruck "Warmmiete") und weitere Kosten wie Grundsteuer und alles mögliche, das der Eigentümer auf den Mieter umlegen kann und auch macht.

Vielen Dank

0

Nur die Begriffe.

Alle bedeuten Miete ohne Betriebskosten.

1. Kaltmiete (Grundmiete)

2. Nebenkosten

3. Heizkosten/Warmwasser

1+2+3  ergibt dein Miete. Alles andere sind nur Ausdrücke und Wörter.


Was möchtest Du wissen?