Was sind die schärfsten Gewürze die man in Deutschland kaufen kann, in den gängigeren Läden?

10 Antworten

Das schärfste Monogewürz das Du standardmäßig bekommen kannst ist Cayennepfeffer, hat nichts mit Pfeffer zu tun sondern ist pure gemahlene rote Chili.

Davon abgesehen gibt es die Spezialitäten, in die auch mal schärfere Chilis hineingemischt werden, aber die zählen halt nicht zu den gängigen Gewürzen. Unter Beigabe von Capsaicin geht sowieso alles in Sachen Schärfe, aber eher nicht in trockenem Pulver.

Woher ich das weiß:Beruf – Seit 30 Jahren in der Lebensmittelbranche unterwegs ...

Ohne Tabasco (rot oder grün) geht bei mir kaum etwas. Die schärfste GewürzPASTE gibt es mittlerweile sogar schon bei Aldi Nord. Das Zeug heißt HARISSA und ist deutlich schärfer als das bekannte Sambal Oelek. Alternativ passt zu vielen Speisen auch der japanische Merrettich: WASABI.

ich kaufe im afrikanischen oder asiatischen Lebensmittelmarkt frische Habanero Chili. Trockne die und zermahle sie dann zu Pulver. Ist zwar nicht das Schärfste Gewürz der Welt, aber es reicht mit Sicherheit!
Dunkel und luftdicht verschließen, damit weitgehenst das fruchtige Aroma erhalten bleibt.

"Scharfe Gewürze" sind immer Gewürzmischungen mit unterschiedlichem Schärfegrad. Die Schärfe entsteht durch Chili.
Also kannst Du sämtliche Mischungen selbst machen und kaufst einfach nur Chili - egal ob getrocknet (und dann zerrieben) oder frisch. Diese bekommst Du in jedem Supermarkt.

Davon abgesehen gibt es ja noch unterschiedlich scharfe Chili-Schoten.

0

Was möchtest Du wissen?